Sollte ich mit einem E-Gitarren- Set anfangen, E-Gitarre zu lernen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine Bedenken sind bei solch billig Gitarren, das sie schlecht(er) zusammen gebaut sind und die Teile billiger sind, also leichter kaputt gehen. Bei deiner Gitarre zum Beispiel: natürlich ist sie sehr billig, aber was bringt es dir wenn nach einem Monat der Switch kaput ist, potis wackler haben und die Tuner die Stimmung nicht halten. 

Klar, die genannten Fälle müssen nicht eintreten und die Gitarre kann 2-3 Jahre perfekt und ohne Probleme laufen.

Gleiches beim amp: Regler brechen ab, Buchsen und Knöpfe haben Wackelkontakte usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Harley Benton Gitarren haben tatsächlich in den letzten Jahren relativ große Qualitätssteigerungen erlebt. Ob es aber tatsächlich eine 80€ Gitte sein sollte, wag ich aber noch zu bezweifeln. Wenn schon würde ich eher zu den ,,höherpreisigen" Harley Benton Gitarren greifen. Aber auch das ist nur Fernostproduktion, von der man nicht allzu viel erwarten sollte.

Bei den Amps in diesen Sets sehe ich aber große Probleme. Ich persönlich hatte als erstes einen ,,Golden Tone" No Name Amp für 30€ bekommen. Nach ner Woche habe ich mir einen Line 6 Spider 15 gekauft, weil mir das Gerausche instand tierisch auf den S...k ging. Dann habe ich später mal bei zwei Freunden ihre Amps angetestet. Beides Harley Benton. Auch da nur Rauschen. Ich behaupte mal, alles was unter 100€ kostet kann man pauschal in die Tone werfen. Anfangs, wenn noch die Euphorie in den Knochen steckt, mag es zwar toll sein. Aber sobald sich ein Gehör entwickelt, nerfst es sehr schnell.

Für was auch immer man sich entscheidet, es ist immer praktisch wenn man die Gitarre vorher im Laden antestet (Was bei Thomann nunmal etwas schwierig ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Harley Benton habe ich jetzt explizit keine Erfahrung, jedoch ist ein sehr ähnliches Modell von Jack & Danny für den gleichen Preis echt zu empfehlen, nennt sich ST Rock. Als Verstärker würde ich dir einen Marshall MG15CF empfehlen, da dieser echt einen guten Klang dafür liefert, dass er keine Röhren hat. 

https://www.musicstore.de/de\_DE/EUR/Jack-Danny-ST-Rock-HSS-BK-Black/art-GIT0015567-000

https://www.musicstore.de/de\_DE/EUR/Marshall-MG15CF-Combo/art-GIT0022572-000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mit weniger angefangen, und mir und meinen damaligen Freunden hat es ne Menge Spaß bereitet.

Nimm das was für deine Ohren angenemessen ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung