Frage von Stachursky, 60

Sollte ich mir um meinen IQ sorgen machen?

Hallo zusammen :) Und zwar ist es so das ich nichts richtig ausrechnen kann und selbst bei witzen nicht lachen kann weil es mir nicht gelingt über den sinn dahinter nachzudenken. Und auch so habe ich das gefühl das bei mir nur stroh im Hirn ist und ich ungefähr so dumm wie der Patrick von Spongebob bin. Sollte ich mir darüber sorgen machen oder ist das normal? Bin männlich und 20 Jahre alt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DevourYou, 11

Wenn dir das Leben so Probleme bereitet, dann solltest du versuchen dich ein bisschen zu bilden. Lies was spannendes, informier dich, wenn du was nicht kennst, hinterfrage Dinge,... Dann kommt das Wissen automatisch irgendwann und je mehr Hintergrundwissen vorhanden ist, desto leichter ist es auch Dinge zu verstehen. Egal ob Witze, Theorien, logische Vorgänge oder Sonstiges.

Oder du lässt es bleiben, ignorierst den Faktor und lebst glücklicher als der Rest...

Antwort
von TigerEtDragon, 8

Hallo, kann es auch an den Umständen liegen? Ich meine, was ausrechnen kann man teilweise ja nur, wenn man sich konzentriert. Vielleicht bist du einfach ein bischen unkonzentriert? Wirst abgelenkt?

Und was Witze angeht - ist eigentlich nicht die Welt. Du versuchst immerhin mal darüber nachzudenken. Die meisten lachen einfach drüber, aber die meisten Witze sind eigentlich diskriminierend/ in wenigen Fällen rassistisch/ oder einfach nur verachtend.

Ganz normal ist deine Situation nicht, das stimmt schon. Aber um als "dumm" durchzugehen müssen noch mehr Faktoren zusammen kommen.;)

GLG Tiger

Antwort
von MrQwertzu, 6

Wieso solltest du dir um deinen IQ Sorgen machen? Du bist doch jetzt mit der Schule fertig und solange du da nicht speziell aufgefallen bist ist doch alles ok. 

Auf welche Schule bist du denn gegangen?

Studierst du jetzt? Oder machst du eine Ausbildung?

Manchmal kommt man einfach nicht hinter den Sinn der Witze, dass geht jedem so :D Da musst du einfach mal nachfragen und danach gibt es ein: ahhh 

MfG 

Antwort
von Muhtant, 7

Also grundsätzlich sollte man sich keine Gedanken um den IQ machen.
Denn die meisten verbinden den IQ mit besonders schlau und klug sein und so...

Das ist aber schlichtweg falsch und dumm und dämlich.
Denn der IQ sagt nur aus, wie schnell ich ein Problem o. ä. lösen kann.
Heißt, mit einem hohen IQ löse ich eine komplexe Aufgabe schneller, als jemand mit einem niedrigen IQ.
Aber auch mit einem niedrigen IQ kann man diese Aufgabe lösen - es dauert halt nur länger...

Antwort
von OfficialMITX, 5

Ich würde dir empfehlen, dich einfach mal prüfen zu lassen. Niemamd hier kennt dich und niemand kann deswegen auch sagen, was das Problem bei dir ist.

Antwort
von Blastaz145, 7

Wofür gibts taschenrechner :D

um so dümmer man ist um so lustiger wirds ^^

Auserdem hat intelligenz nichts mit IQ zu tun.. sieht man ja an down syndrome

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten