Frage von paupaulchen, 46

Sollte ich mir Sorgen machen (Hirntumor, Angst)?

Hallo,

Ich habe in letzter Zeit immer mal wieder Kopfschmerzen, die in ihrer Schmerzintensität variieren. Ich habe auch ein Kribben im rechten Fuß und im linken kleinen Finger. Allerdings habe ich auch Rückenschmerzen (war beim Orthopäden, MRT Termin für Rücken in einer Woche) und habe das ganze immer auf meine Rückenbeschwerden geschoben.

Jedoch bin ich auch in letzter Zeit häufig müde (vielleicht rede ich mir das auch nur ein)

Seit heute habe ich ein Druckgefühl in meinem Wangenknochen und Schmerz im Kiefer.

Mich beunruhigt das ganze. Sollte ich zusätzlich zum Neurologen oder zu einem anderen Facharzt? (Hirntumor oder ähnliches...)

Antwort
von autor535, 20

Also ein Hirntumor ist gleich übertrieben außerdem hat man bei einen Tumor andere Beschwerden.

Es kann sein das deine Umgebeung sich geändert hat die deinen Körper überfordert weil du an was anderes gewohnt warst.

Aber auch eine alte Verletzung erschütterung die erst jetzt sich bemerkbar macht.#

Manche Schmerzen sind auch nur Einbildung weil du Angst vor einen Tumor hast. Geh aber am besten zum Artzt aber Tumor lach nein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten