Frage von amandaTNS7000, 129

Sollte ich mir eine katze kaufen?

HILFE!!!!! Ich möchte gerne eine Katze haben aber bin immer von 07.00 UHR BIS 16.30 Uhr weg(Schule)... Meine eltern arbeiten auch bis 16 uhr und sind dann auch erst um 16:30 Uhr zuhause. Soll ich mir dann eine katze zulegen? Klar frage ich meine eltern und so aber zuerst möchte ich gerne wissen ob das eine gute idee ist.

BITTE BITTE ANTWORTET SCHNELL

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von yatoliefergott, 39

Du kannst schon, aber du solltest dir dazu noch eine zweite kaufen, weil sie keine Einzelgänger sind. Besonders wenn sie keinen Auslauf bekommen

Kommentar von amandaTNS7000 ,

ok am besten dann zwei kleine das sie sich direkt anfreunden

Kommentar von yatoliefergott ,

denke ich auch. können auch verschiedene Geschlechter sein, sollten aber kastriert werden

Kommentar von amandaTNS7000 ,

ja kastriert werden sie dann sooderso

Antwort
von XNightMoonX, 47

Katzen sind nicht so kompliziert wie Hunde. Allerdings sind Katzen keine Einzelgänger, daher solltet Ihr zwei Katzen holen.

Wenn sie den Freigang gewohnt sind, können sie die Zeit über nach draußen.
Unsere sind auch draußen, wenn wir mal den ganzen Tag bis Nachts weg sind.

Wenn es Hauskatzen sein sollen, haben sie Katzenklos. Wasser und Futter hinstellen und gut.

Allerdings sollten es keine kleinen Kitten sein. Die können nicht so lange alleine bleiben.
Es sollten schon erwachsene Katzen sein.

Katzen benötigen nicht rund um die Uhr Aufmerksamkeit. Sie schlafen oder spielen miteinander. Eine Katze ist mit einem Artgenossen vollkommen zufrieden. So können sie auch auf Katzenart kommunizieren und spielen.

Kommentar von amandaTNS7000 ,

dankje für die hilfreiche antwort

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 9

Wenn, dann sollten es mindestens 2 Katzen sein, denn die können sich miteinander beschäftigen. Allerdings sollten die Katzen keine Babies mehr sein, sondern bereits erwachsen, denn Babykatzen brauchen 3-5 Mahlzeiten und das am besten immer zur gleichen Zeit.

Babykatzen sollten auch nicht so lange alleine sein, auch nicht, wenn sie zu zweit sind.

Kommentar von amandaTNS7000 ,

ich kann die katzen ja dann morgens um 7 füttern dann essen für um 10n hinstellen können die dann essen und dann um 17 uhr und um 20 uhr und um 23 uhr

Kommentar von maxi6 ,

Katzen tragen keine Armbanduhren und sie können sich Futter auch nicht einteilen. Also in dem Fall solltest Du mit Sicherheit keine Babykatzen holen.

2 erwachsene Katzen geht da schon etwas besser, denn die brauchen auch nicht so viel Futter wie Babies, sondern 3 Mahlzeiten am Tag.

Aber, da ja Deine gesamte Familie unter der Woche nicht, oder erst nachmittags zu Hause ist, würde ich an Deiner Stelle auf ne Katze ganz verzichten.

Katzen brauchen ihre Menschen und wenn Ihr alle nur am Wochenende da seid, ist das zu wenig.

Antwort
von Kaenguru1997w, 42

Nein, denn was bringt es wenn man ein Haustier hat aber niemand da ist?

Auch bei katzen find ich das nicht richtig, klar wenn es mal paar tage wäre ok, aber tagtäglich alleine find ich kein gutes leben für eine katze.

Kommentar von amandaTNS7000 ,

ich bin mittwochs bis 13;34 in der schuhle und wochenende auch zuhause

Kommentar von Kaenguru1997w ,

Find ich trotzdem zu wenig, vor allem was machst du wenn du auch mal arbeiten gehst?

Kommentar von amandaTNS7000 ,

zufälliger weise dauert das noch also noch kein gedanke dann such ich mir nen job von zuhause aus

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Was dauert noch? Dass du arbeiten gehst? Wie lange denn?
Ist die klar, dass Katzen teils bis zu 20 Jahre leben?

Kommentar von NordischeWolke ,

Kann mich nur anschließen. Die Katze wird einsam sein. Man muss keine 24h am Tag da sein aber was du hast ist zu wenig. Zumal du seine Freizeit sicher auchal nutzen willst. Da ist die kleine wieder alleine. 

Kommentar von Kaenguru1997w ,

NordischeWolke hat recht, Tiere sind halt eben nunmal einsam wenn sie nicht genug Beschäftigung haben und alleine sind.

Denn du willst dich ja auch mal bestimmt mit freunden in der Stadt treffen oder wenn du alt genug bist abends feiern gehen ( weiß ja nicht wie alt du bist ), man muss sich um das Tier kümmern wenn es krank wird und zum Tierarzt ( je nach Problemen sofort, da kann man nicht warten bis mal jemand zeit hat zum Tierarzt zu fahren ), usw.

Und einen Job von zuhause aus gibt es nicht, denn heutzutage muss man eine gescheite Ausbildung haben mit gutem abschluss.

Antwort
von Repwf, 50

Nein!

Das wäre einfach nur egoistisch! 

Du kommst 16:30 nach Hause, essen, waschen etc... Wann gehst du ins Bett? 

Und damit du diese 3-4 Std was zum kuscheln hast soll ein Tier die übrigen 20 Std alleine dahin leben? 

Kommentar von amandaTNS7000 ,

ins bett geh ich frhstens 23:30 Uhr

Antwort
von SirKermit, 35

"so aber zuerst möchte ich gerne wissen ob das eine gute idee ist."
Ohne abzuklären, unter welchen Umständen (Wohnung, Freigänger) sie leben wird, ist solch ein Wunsch zunächst sinnfrei. Wenn Wohnung, ist Tierhaltung erwünscht/erlaubt? Katzen lassen sich durchaus in Wohnungen halten, aber schön ist das nicht. Oder die Wohnung ist ausreichend groß.

Dir ist aber klar, dass solch ein Tier bis zu 20 Jahre lang leben kann und es auch passiert? Die Tierheime sind übrigens voll von solchen Tieren, die aus einer emotionalen spontanen Laune heraus gekauft werden, dann aber nach einiger Zeit doch lästig (und eventuell teuer) werden und zur Entsorgung anstehen. Das ist kein Spielzeug, das man einfach wegwirft, wenn es einem nicht mehr gefällt.

So super süß ein Katzenbaby auch sein mag (wir haben einige Würfe aufgezogen), so anders können sie werden, wenn sie mal erwachsen sind. Wir hatten immer Freigänger, aber in anderen Haushalten zeigen die Kratzspuren an den Möbeln, wohin die Reise gehen kann.

Letztlich wird es in der Praxis so aussehen, dass deine Eltern den Löwenanteil der Versorgung übernehmen werden, denn sobald die Schule abgeschlossen ist oder eine Ausbildung ansteht, ändert sich auch das eigene Leben rapide und ob darin dann deine Katze ihren Platz darin bekommen kann, steht in den Sternen.

Kommentar von amandaTNS7000 ,

wir leben in einem haus mit garte das wäre kein problem und ich liebe jede katze auch wenn sie nur ein auge hat 

Kommentar von SirKermit ,

Okay, die Lebensumstände wären schon geklärt. Aber andere Katzen lieb zu haben ist ein anderes Ding als eine selber zu haben und sagt exakt gar nichts darüber aus, ob du für so ein Tier auch eine jahrelange Verantwortung übernehmen kannst.

Mehr kann man dazu nicht sagen.

Antwort
von DieKatzeMitHut, 59

Wozu willst du eine Katze denn haben?

Zeit hat sowieso niemand für das Tier. Wer kommt für die Kosten auf?
Und was machst du, wenn du die Schule beendet hast und arbeiten oder studieren gehst? Dann hast du erstrecht keine Zeit.

Also nein, es ist absolut keine gute Idee, dass du dir ein Haustier zulegst..

Kommentar von amandaTNS7000 ,

es gibt eltern die mir zufälligerweise helfen würden

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Wie denn, wenn sie auch arbeiten sind?
Ist das mit deinen Eltern definitiv abgesprochen, dass sie dich finanziell unterstützen? Ist euch klar, dass das auch bedeuten kann mehrere 100 Euro beim Tierarzt zu lassen, wenn die Katze mal krank wird oder sich verletzt?

Antwort
von Walli123, 34

Wenn es eine Katze ist,die viel draußen ist, geht das klar. Katzen sind sehr intelligent. Sie merken sich die Zeiten und kommen dann, wenn du weg bist, auch nicht zu dir. Wenn du wieder da bist, kommen sie. Also spricht nichts dagegen, wenn du nicht länger wegbist. Viel Spaß mit deiner Katze.

Walli

Kommentar von amandaTNS7000 ,

danke

Antwort
von meinerede, 35

Wenn, dann hol´Dir eine aus´m Tierheim! Und einen Freigänger, denn dann isses kein Problem, ´n paar Std. nicht da zu sein!

Antwort
von LuckSub, 43

Eine Katze ist sehr selbstständig xD

Gib ihr einfach genug Futter und Wasser, dann sollte es kein Problem sein, sie auch mal nen Tag alleine zu lassen. ^^

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Es geht hier aber nicht um "mal nen Tag", sondern um permanent. Und egal wie selbstständig eine Katze ist, sie braucht Gesellschaft.

Kommentar von LuckSub ,

NAAAIIIN 

Ne Katze kann auch tagtäglich mehrere Stunden alleine gelassen werden, du solltest aber dann auch mal für sie Zeit haben, wenn du schon zuhause bist.

Kommentar von amandaTNS7000 ,

ich hab jeden nachmittag zeit und mittwochs komm ich um 13:45 Uhr nach hause

Kommentar von LuckSub ,

Dann steht dem eigentlich nichts mehr im Weg^^ (außer vielleicht noch deine Eltern)

Kommentar von amandaTNS7000 ,

ja das ist so eine sache

Antwort
von baehrchen2, 19

Keine gute Idee... 😱

Antwort
von Redmenn2019, 14

Computer sagt nein!!

Antwort
von Jersinia, 33

Kauf 2.

Dann sind sie tagsüber nicht so alleine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten