Frage von FailOverflow, 65

Sollte ich mir direkt einen neuen Pc kaufen oder nur aufrüsten?

Hi,

ich habe zwar einen älteren Prozessor und Grafikkarte (I7-920 und Gtx 660) schaffe aber noch alle Games mit mindestens Mittel. Jedoch möchte ich jetzt aufrüsten. Sprich neue Grafikkarte, Cpu und Mainboard.

Ein Kumpel empfiehlt mir den Skylake I7-6700k und das Asus Z170 Pro Mainboard. Bei der Grafikkarte denke ich an die ASUS ROG STRIX-GTX1060-O6G-GAMING mit 6 GB Speicher.

Das wären zusammengerechnet um die 750 Euro. Hinzu kommt vielleicht noch Ram. Ich weiß aber auch nicht direkt ob meine Lüfter es schaffen die neue CPU ausreichend zu kühlen

Was sagt ihr dazu ?

Antwort
von Parhalia, 27

Wenn Du nicht gerade die "fette Kohle" für ein "all in one" - Upgrade hast, so solltest Du zunächst einmal bei Grafikkarte und Netzteil beginnen.

Dem i7-920 kannst Du locker noch fett an Zusatzleistung rauskitzeln mit einem passenden ( modernen ) Netzteil.

Und für die alte  GTX 660 wäre bereits eine GTX 970 / 1060 oder Radeon RX 480 - 8GB ein lohnenswertes Upgrade.

WENN Dein Netzteil "mitspielt".

Dann bietet auch Deine i7-920 / Sockel 1366 DEUTLICH mehr Reserven, als Du aktuell glaubst. 😉

Kommentar von FailOverflow ,

Also ich hab ein 550er Netzteil von Thermaltake drinne 

Kommentar von NeoExacun ,

Reicht üppig.

Kommentar von Parhalia ,

Ich weiss nicht, ob ich ein uraltes TT-PSU  ( z.B. "Berlin" )  dann für eine GTX 1x00 oder Radeon RX 4xx nutzen wollte.

So aus "dem Bauch raus" schon eher nicht...

Die Radeon RX 470 / 480 kannst und solltest Du Dir auf dieser alten Plattform aber sparen.

Diese Radeons sind leider insgesamt dieser Modellreihe folgend nur noch mit 8 statt 16 Lanes an das PCIe - Interface angebunden.

Also uninteressant  für jegliche RX 470 / 480 auf jeglicher Plattform OHNE PCIe 3.0.

Zusatzinfo : Sockel 1366 kann auch nur PCIe 2.0.

Antwort
von ninamann1, 39

Ich würde lieber gleich einen neuen Pc kaufen . Verkaufe den alten in Einzelteilen z.b. bei Ebay , so bekommst Du mehr als wenn  Du ihn komplett anbietest . Das halte ich für sinnvoller

Antwort
von NeoExacun, 44

Naja, neues MB, CPU, RAM und GPU ist ja im Prinzip ein neuer PC.

Kommentar von FailOverflow ,

Irgendwie ja schon :D Aber ich lasse ja die Festplatten und Lüfter weg 

Kommentar von NeoExacun ,

Wenn du PCs sowieso selbst zusammenbaust, dann kaufe nur, was du brauchst. Wozu zusätzlich Geld ausgeben, wenn das alte Gehäuse und die Festplatten noch gut sind. Dafür bekommst du so gut wie nichts.

Kommentar von FailOverflow ,

Ok danke. Ich wollte ja zuerst für 400 Euro Cpu und Mainboard holen und dann später die Graka 

Kommentar von NeoExacun ,

Lieber zuerst die GPU, das ist wichtiger.

Kommentar von FailOverflow ,

Was bringt mir eine Gpu wenn das Mainboard nicht lang genug ist ? :D

Antwort
von Kallahariiiiii, 32

Würde direkt nen neuen PC kaufen

Kommentar von FailOverflow ,

Aber für 800 Euro bekomme aber keinen Pc der dieselbe Leistung bringt. Das bekommt man für 800 Euro: 

AMD FX-Series FX-4300
MSI 970
Sapphire RX 470 Nitro+

Kommentar von NeoExacun ,

Diese Komponenten kosten einzeln um die 400€.

Kommentar von FailOverflow ,

Hätte lieber Intel anstatt Amd 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community