Sollte ich mir die Haare färben oder gehen sie zu kaputt?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Färben in Dunkelbraun 100%
Färben in Dunkellila 0%
Färben in Schwarz 0%
Tönen 0%
Nicht Färben oder Tönen 0%

2 Antworten

Färben in Dunkelbraun

Wenn du die Haare färbst, dann achte wenigstens auf eine gute Qualitäts Farbe. Nicht den billigen Matsch aus den Drogerie Märkten.

In einem Friseur Bedarfs Geschäft bekommst du gute Farben, welche du individuell abstimmen kannst.

Pflegst du die Haare nach der Wäsche und schneidest regelmäßig die Spitzen, auch wenn du das Haar wachsen lässt,  kann nicht viel schief gehen.

Wobei beim Färben in Eigenregie immer ein höheres Risiko als vom Profi besteht.

Bzgl. der Farbe ist das in Form einer Abstimmung etwas schwierig - finde ich. Das kommt auf deine Natur Haarfarbe schon auch an.

Schwarz und lila sind schon sehr krass, besonders zum Nachfärben, als auch stark von der Beanspruchung der Haarstruktur von der Farbe her. Schwarz ist sehr hart zum Gesicht, und wenn du nicht einen schönen Farbton wählst, siehst du verpfuscht und strohig aus.

Braun ist milder, kann auch bei dunkelblonder Naturfarbe eingesetzt werden, wird es zu dunkel oder soll der Nachwuchs kaschiert werden, kann man sich mit Mechen über die Runden helfen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also: Beim Färben unbedingt zum Friseur gehen, betonen das du eine möglichst schonende Farbe für dein Haar willst. und wenn du die Haare dunkler machst und nicht aufbleichst gehen die Haare nicht kaputt, wenn die Coiffeuse etwas schonendes benutzt.

Zu der Farbe: würde ich dunkelbraun :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung