Frage von kuruushimo, 111

Sollte ich mir darüber sorgen machen :/?

Also mir fällt in der Schule zunehmend auf, dass ich mehr oder weniger den Anschluss verliere. Und ich habe sowohl in der Schule, als auch außerhalb nicht soooo viele Freunde - sehr wenige, wenn ich ehrlich bin. Ich rede immer weniger mit meinen Klassenkameraden und mit den Leuten, mit denen ich befreundet bin. Die ganzen Leute gehen mir einfach irgendwie mit ihren Themen, über die sie sich unterhalten, auf die Nerven und ihr Humor langweilt mich auch irgendwie.

Im großen und Ganzen hab ich das Gefühl, dass sie, für meine Begriffe, zu mittelmäßig sind, da sie alle nur über die banalsten Dinge reden und nur "Flachwitze" reißen.. einfach anspruchsloses Gerede.. Desweiteren halten sie mich alle irgendwie für unterbelichtet, dass kommt zumindest sehr oft so rüber. Ich muss aber auch sagen, dass es mir persönlich nicht sehr gut geht momentan, weiß nicht so wirklich was mit mir anzufangen.. vllt stört es mich deshalb so sehr :/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von usally, 62

Wenn du möchtest, kannst du mich anschreiben und mit mir reden, wenn du möchtest. Mir geht es zurzeit sehr ähnlich.

In welchem Jahrgang bist du denn? Wenn demnächst Abschluss ist, ist es nicht mehr so schlimm, du wirst neue Freunde finden...wenn du dich ausgeschlossen fühlst, solltest du jedoch "mitspielen", dich dazu stellen oder vielleicht sind in einer anderen Klasse welche, mit denen du dich gut verstehst... 

Liebe Grüße und alles Gute.

Kommentar von kuruushimo ,

Bin in der 12. . Ich lauf ja immer mit denen rum, aber die gehen mir eigentlich die ganze Zeit auf die Nerven ._. Aber das ist erst seit dem Halbjahr so

Kommentar von usally ,

Achso.. ich stelle mich ganz oft daneben und sage einfach gar nichts... hole oft mein Handy raus, dieses Gerede ist schon echt nervig. Aber was hat sich denn seit dem Halbjahr so verändert?

Kommentar von kuruushimo ,

Ja so mach ich das auch meistens.. aber ja irgendwie klappt das nicht so ganz.. 
Was sich verändert hat? Naja viele 'Kleinigkeiten'.. ich hab wohl einfach angefangen das alltägliche zu hinterfragen und versuche wohl mich abzuheben, was beinahe in komplette isolation geführt hat.. oder ich bin mit meinem leben einfach nicht zufrieden - könnte auch sein.

Kommentar von usally ,

Oh man, das hört sich echt nicht toll an. Aber bei mir ist es im Moment ganz genauso ... Aber das Wichtigste ist, dass du nicht gemobbt oder ausgeschlossen wirst ... im schlimmsten Fall solltest du sonst vielleicht über einen Schulwechsel nachdenken, wenn deine Eltern das mitmachen, was aber im 12. Jahrgang sehr ungünstig wäre...

Kommentar von kuruushimo ,

Da scheint mehr dahinter zu stecken, als gedacht.. ich scheine wohl im Inneren zutiefst unglücklich und traurig zu sein. Mir fehlt wohl jemand der mir zuhört bzw jemand dem ich das alles erzählen kann.. ich hab zwar jemand dem ich das erzählen könnte aber ich fürchte mich vor der Reaktion. 

Hmm die ganze Sache ist anscheinend ziemlich ernst...

Wie ist das Ganze denn bei dir?

Kommentar von usally ,

Wer wäre die Person denn? Und warum Angst vor der Reaktion? Ich kann mich nur nochmals anbieten, du kannst mit mir reden, bleibt sowieso anonym. Ich bin kein Psychologe, aber ich glaube, da bringt nur das Reden was oder wenn du dich selbst änderst, ich weiß nicht, was los ist, weshalb du traurig bist ... 

Ich kann nur mal eben ein Beispiel nennen, ich bin ein Mädchen, was gerne zockt. Die anderen Mädchen gucken mich deshalb komisch an, die lästern lieber, ist einfach nicht meine Welt, unwichtige Sache meines Erachtens.

Kommentar von kuruushimo ,

Gut.. ich schreib dir ne pn

Kommentar von kuruushimo ,

Okay geht irgendwie nicht. ^^ 
Naja diese Person wäre meine Schwester, aber auch ein oder zwei andere Personen Vor der Reaktion hab ich deshalb angst, weil ich niemandem zur Last fallen will und an angst vor Ablehnung habe. Ich habe es gestern tatsächlich jemanden erzählt, aber eher weil ich es musste, als das ich es wollte. Nun mir geht es schlecht, weil ich über die Jahre Freunde verloren habe und ich mich nicht entwickelt habe in sozialer Hinsicht.. ich tue mich unglaublich schwer Freunde zu finden  geschweige den eine Freundin. Ich fühle mich so nutzlos und weiß nichts anzufangen mit meiner Zeit, alle gehen sie aus und haben spaß und freunde am Leben ich sitz in meinem Zimmer und schaue serien oder sitze einfach da und bedauer mich selbst. Es fragt einfach niemand nach mir.. nartürlich frage ich auch nicht nach anderen, weil ich teilweise nicht weiß nach wem. Ich habe irgendwo einfach diesen Schritt verpasst den ich hätte machen müssen. Jetzt bin ich allein und es ist einfach nur noch miserabel. 

Irgendwie so ein Schneeballeffekt... 

Kommentar von usally ,

Ich werde dich adden, dann sollte es klappen & dann werde ich dir auch antworten.

Antwort
von Vordenkerin, 31

Versuche sich einfach einzubringen und erzähle einfach drauf los. Vielleicht findet ihr ja so Sachen,die die anderen auch interessieren oder über die sie lachen können. Wenn nicht jeder lacht oder mal nichts sagt,dann ist das keine Schande. Du redest eventuell zu leise,das Gesprächsthema ist nicht so deren Fall oder du hast mal nicht den besten Spruch gelassen. Du kannst ja einfach Selbstbewusstsein vorspielen oder bleiben und über deine eigenen Witze auch lachen und über dich. Das macht dich vielleicht verrückt,aber sympathisch. Ich hatte das auch immer als Problem. Aber jetzt rede ich einfach über alles was mir in den Kopf schießt und entweder war's dann lustig oder ansprechend oder nicht. In jedem Fall kein Weltuntergang. Und wenn du nicht redest,dann entsteht keine Kommunikation und dann kommt's dir auch vor,dass keiner dir passend erscheint. Und wenn's wirklich so schlimm ist,dann solltest du wenigstens versuchen mit in die Kommunikation einzusteigen und trage etwas dazu bei. Das kann nicht sein,dass dir jeder Mensch zu ungebildet erscheint.

Antwort
von DavidBowie, 43

Wende Dich mal an den Vertrauenslehrer/in an Deiner Schule. Erzähl alles, was Du hier auch geschrieben hast. Es ist schon mal sehr gut, daß du ein eventuelles Problem, daß auf Dich zukommen könnte, bemerkt hast. Jetzt mußt Du Dir Hilfe holen. Vielleicht gibts ja auch hier jemanden, der Dir nen guten Rat geben kann. Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community