Frage von WanderIgelchen, 30

Sollte ich mich von ihr distanzieren?

Hallo :)

Ich habe nun fast 2 Jahre eine gute Freundin. Es war alles super, ich war ein Jahr zu Hause und wir schrieben einfach immer von morgens bis abends. Nun hat vor zwei Wochen meine Ausbildung begonnen und seitdem ist sie super kindisch. Ich komme erst um 5 Uhr online und wenn ich mal müde bin und nicht sofort schreibe, werde ich angezickt. In Moment habe ich einen kleinen 'Flirt', ich erzähle ihr davon und sie fängt neue Themen an. Ich fragte sie dann, was das soll und sie "Das interessiert mich nicht, da bin ich ganz ehrlich." ich dann so "Ach so! Aber wenn ich mal etwas weniger Zeit habe und nicht zutexte mit Fragen, werde ich als schlechte Freundin abgestempelt?" Sie dann "bitte! Zeig weniger Interesse!" sie ist in Moment echt nicht brauchbar. An allem nörgelt sie herum, ich kann erzählen was ich will und sie fängt ein neues Thema an. Ich meinte zum Beispiel "Die arbeit war super! :) Aber na ja, da gabs was, was mich echt geärgert hat..." in der Hoffnung, dass sie nachfragen würde, aber alles was kam ist "Ich hab ein neues Pokemon gefangen" oder sowas. Egal was ich ihr erzähle, die vergisst es. Immer kommt "ach ja, stimmt ja". Ich mag sie, wir haben lustige Insider und verstanden uns immer super, deshalb will ich nicht alles aufgeben, aber mit ihr reden ist nahezu unmöglich. Was würdet ihr tun? Wenn ihr sie ansprechen würdet, was würdet ihr sagen?

LG :)

Antwort
von pingu72, 17

Sie scheint sehr egoistisch zu sein und sich nicht wirklich für dich zu interessieren. Ich glaube reden bringt da nicht viel. Ich würde den Spieß umdrehen und auch mal das Thema wechseln wenn sie etwas erzählt oder sagen dass dich das nicht interessiert. Wenn sie dann "zickt" würde ich sagen "so bist du zu mir... jetzt siehst du mal wie das ist...". Vielleicht bringt sie das dazu mal über ihr Verhalten nachzudenken.   

Antwort
von mariontheresa, 10

Könnte es sein dass sie neidisch ist? Du fängst deine Ausbildung an, verdienst dein erstes eigenes Geld. Du wirst merken, dass du von Erwachsenen ( Chef, Ausbilder, Kollegen, Kunden) nicht mehr wie ein Schulmädchen behandelt wirst. Und was hat deine Freundin? Pokemon??? Eure Interessen werden so immer weiter auseinander driften. Kann also sein, dass die Kinderfreundschaft auseinander geht. Ich würde mich an deiner Stelle etwas zurück ziehen. Wenn sie nicht einsieht dass du mal müde bist und darauf Rücksicht nimmt, was ist das für eine Freundin, die nur an sich denkt?

Antwort
von Hundelover1301, 10

Frag sie doch manchmal auch wie ihr Tag war. Was sie so gemacht hat,... Vielleicht ist sie ein kleines bisschen verliebt in dich, das währe ein Grund dass sie immer von Thema ablenkt wenn du von deinem 'Flirt' sprichst. Dass war bei vielen Freunden/Freundinnen so, dass sie in den besten Freund verliebt waren und deshalb manchmal etwas zickig/aggressiv geworden sind wenn jemand von einem/einer anderem/anderen sprach den er/sie toll fand.... Versuch mal, ihr klar zu machen, dass wenn sie etwas hat dir alles erzählen kann, egal was es ist. Denn auch blind zu vertrauen ist wahre Freundschaft! 

Viel Glück 

Antwort
von AntiControlle, 11

Naja du hattest vorher immer 24/7 Zeit für sie , jetzt hast du eine Ausbildung angefangen und bist eben fast den ganzen Tag auf Arbeit... da sie dich nun nicht mehr den ganzen Tag hat ist sie halt angepisst und es nervt sie dass du jetzt nicht mehr rund um die Uhr zeit für sie hast, vorallem wenn du sagst dass du einen "Flirt" hattest denkt sie dass daraus eine Beziehung entstehen könnte und ist daher noch unleidlicher, weil sie daraus Schlussfolgert dass du dann noch weniger Zeit für sie hast.

Das ist der ganze Grund schätze ich jetzt mal... Ist sie denn gar nicht  Arbeiten oder macht Schule oder sonst was?

Antwort
von MRfraginator, 8

Das selbe mit ihr machen immer neues Thema usw und wenn sie fragt warum du das machst sagst du das machst du doch auch immer ich höre auf wenn du aufhörst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten