Sollte ich mich für die Fahrprüfung anmelden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst dich gar nicht anmelden das macht ganz allein der Fahrlehrer der sieht wie weit Du bist und wen Du noch 130 Stunden fahren musst 

Du kannst es gar nicht beurteilen er will sicher sein das Du die Prüfung packst und nicht solche schweren Fehler macht ist der bei einer Sache unsicher bei dir wird das nichts mit der Prüfung  . 

Durchfallen reicht schon ganz andre einfache Sachen  eine durchgezogene Line zu früh oder zu spät dann war es das . 

Und wer so von sich eingenommen ist das er meint nach nur 13 Stündchen zur Prüfung zu wollen fällt zu 100 % durch und das nicht nur 1 mal sondern mehrmals hintereinander  . Der Fahrlehrer bestimmt und nie Du  . 

Der Prüfer will sehen das man das man das Auto beherrscht und nicht das Auto einen falscher Gang das sollte schon nach 5 Stunden nicht mehr vorkommen egal wo . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xDarkFlowerx
02.07.2016, 00:49

Ja, ich weiß schon, dass das der Fahrlehrer machen muss :) Er sagt immer, wenn man sich bereit fühlt, meldet er einen an.


Na ja, mit schalten hab sicher nicht nur ich Probleme. Wenn alles andere klappt und man nur noch daran feilen muss, finde ich das völlig ok. Er meinte auch selbst, dass ich eigentlich super fahre, aber noch daran arbeiten müsste. Man kann nicht verallgemeinern und zu 100%iger Sicherheit sagen, dass jemand durchfällt, nur weil er nicht ka.. 20 mal? oder so fährt. Es kommt eben darauf an, ob es einem gut liegt oder nicht..


Das man schnell durchfällt ,weiß ich selbst, aber ich reagiere immer schnell genug...

0

Eine Freundin von mir ist einmal durchgefallen, weil sie zu langsam gefahren ist ... 😳

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fahrlehrer meldet dich zur Fahrprüfung an, je nach Termin kann es 1-3 Wochen dauern. Und wieso sollte man in einem steilen Berg im 4. Gang fahren? o.O wenn er sehr steil ist dann lieber im 2. im 3. nur wenn du 50 oder mehr fährst sonst quälst du das Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xDarkFlowerx
01.07.2016, 22:04

Na, das war jetzt nur als Beispiel mit dem 4. Gang, war nicht auf Berg auf/ab bezogen.

0