Frage von DidiDj, 42

Sollte ich mich ein paar Tage nicht bei ihm melden?

Ich bin zurzeit in einer sehr deprimierenden Stimmung und ich merke, dass ich meinem Freund auf die Nerven gehe und ihn sogar dabei verletze, wenn ich so oft über meine Probleme rede und wir meistens in Streitikeiten reingeraten und ich möchte nicht, dass er denkt dass egal was er tut mich nicht glücklich macht..aber ich habe das Gefühl er versteht mich nicht meint nur ich mache mir unnötig Stress und werde deshalb meiner Sicht her nicht ernst genommen..vielleicht brauche ich einfach eine Auszeit, ich denke eine Auszeit von mir schadet ihm nicht..

Antwort
von Shiftclick, 27

Ein depressiver Partner kann eine Last sein. Wenn es mit dir selber zu tun hat und nicht mit ihm, dann kann er unter Umständen nichts tun, damit es besser wird. Dann wäre es tatsächlich klug, eine Auszeit zu nehmen. Unter Umständen reagiert er aus egoistischen Motiven unwirsch auf deine Stimmungen, es kann auch sein, dass es an ihm liegt und an dem, zu was er eine Freundin haben möchte, wenn er nicht ausreichend auf dich eingehen kann.

Antwort
von allineedis412, 26

Ja ich würde mich nicht mehr bei ihm melden ist besser damit er es merkt:

Was hast du den für Probleme ? kannst es erzählen :)

Kommentar von DidiDj ,

Ich habe hier eine Frage hier gestellt ob ich beziehungsunfähig sei..

Kommentar von allineedis412 ,

O man wollt nur nett sein -empfindlich-

Antwort
von Wuestenamazone, 8

Wenn du mit dir nicht im reinen bist dann kann er es nicht verstehen. Da finde ich eine Auszeit sinnvoll

Antwort
von BlauerSitzsack, 18

Frag ihn doch einfach, ob du ihn nervst. Wenn ihr die ganze Zeit aneinander vorbeirredet und den Mund nicht aufkriegt, ist die Beziehung sowieso bald dahin.

Kommentar von DidiDj ,

Das ist hier nicht der Punkt wir reden wirklich viel nur wiederholt er sich immer, jedesmal Schatz mach dir kein Stress du machst dir viel zu viele Sorgen bleib objektiv hab eine positive Einstellung :/

Kommentar von BlauerSitzsack ,

Wenn er dich nicht versteht, wird es schwierig.

Wie alt seid ihr denn?

Kommentar von DidiDj ,

Ich bin 19 geworden und er wird 21

Kommentar von BlauerSitzsack ,

Dann führ mal ein richtiges Gespräch mit ihm, in dem du ihm wirklich klar machst, dass es dir nicht so gut geht und er dich verstehen soll.

Jeder hat mal eine Phase, in dem es einem nicht so gut geht und da sollte man von seinem Mitmenschen unterstützt werden.

Antwort
von imakeyourday, 8

Und wo ist jetzt die Frage?

Wenn du meinst du brauchst eine Auszeit dann nimm dir eine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten