Sollte ich mich anstrengen oder es einfach bleiben lassen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hört sich ja nicht so toll an bei dir... :/ dennoch... aufgeben kann jeder. Alles was sich lohnt ist schwierig. Auch wenn du den Übergang nicht schaffen solltest, hast du es versucht und kannst stolz auf dich sein! Was auch unglaublich wichtig ist! Versuche immer dein Bestes zu geben, auch wenn es Tage gibt, die nicht einfach sind. Bleib am Ball und beweise dir selbst, dass du es schaffen kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welche Klasse bist du denn? Ich mein später Interessiert keinen mehr was für Noten zu zb in der 8. Klasse oder so hattest. Bei Bewerbungen hängt man ja nur das Abschlusszeugnis an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lernst du für dich oder für deine Mutter?

Wilslt du die Versetzung schaffen oder nicht?

Du lernst nur für dich selber und nur du selbst kannst entscheiden, was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sowohl die schulischen Leistungen, als auch dein soziales Umfeld dafür sprechen.. warum nicht??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du lernst in der Schule nur für Dich und Dein Leben.

Wenn Dir Dein Leben es wert ist, etwas Sinnvolles daraus zu machen, wie später mal ein Studium und einen guten Job, dann lerne jetzt und lasse nicht nach.

Je mehr Du im Leben lernst, desto mehr Möglichkeiten werden Dir in Zukunft offen stehen, Dein Leben aktiv zu gestalten und Dir Träume erfüllen zu können.

Deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LucifertheDevil
28.04.2016, 14:57

Ich bleib dabei Autor zu werden, mir sagen das eh ständig alle ... Ist mir aktiv genug ...

0

Was möchtest Du wissen?