Frage von Arielle3897, 53

Sollte ich meinen "Freund" gehen lassen?

Hallo ihr lieben,

Ich habe ein Anliegen das mir gerade schwer auf dem Herzen liegt und ich weiß einfach nicht weiter.

Ich hatte mich von meinem Freund getrennt und dann hatten wir 1 Monat keinen Kontakt. In der Zeit hat er sich in den Kopf gesetzt wohin zu gehen und zwar für 5 Jahre, in der Zeit könnten wir uns nicht sehen und nichts von einander hören. Was genau will ich nicht sagen.

Nun hat er die Möglichkeit das zu tun nur haben wir seit 1-2 Wochen wieder Kontakt, wir sind nicht zusammen aber ja, komisch einfach..

Wir waren lange zusammen und ich weiß das er selbst nicht weiß ob er das wirklich tun soll oder nicht..

Was soll ich machen? 😔

Antwort
von sojosa, 15

Ihr seid nicht zusammen, lass ihn ziehn, es ist sein Leben.

Antwort
von DeniiisFB, 15

Wenn er es will dann soll er es tun.Daran kannst du nichts ändern.Und solltest du auch nicht.So sammelt man seine Erfahrung im leben.

Geht es vieleicht um den Bund  ? 

Antwort
von Arina555, 25

in Knast ?

Kommentar von Arielle3897 ,

Wenn er in knast muss könnte er das ja schlecht selbst ents

Kommentar von Hope1791 ,

Da gibt es doch auch Besuchsrecht oder?^^ Lasst es doch einfach weiter laufen, wenn es euch beiden passt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten