sollte ich meinen eltern sagen dass ich depressiv bin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sind die Depressionen diagnostiziert - von einem Arzt? Oder bildest du dir das nur ein?

Wenn du bei einem Arzt in Behandlung bist, sollte es einfacher sein, mit den Eltern darüber zu sprechen.

Wenn du es dir jedoch nur einbildest, solltest du dich an einen Arzt wenden. Der wird geeignete Maßnahmen einleiten. Und kann dir auch Ratschläge geben, wie du mit deinen Eltern darüber reden kannst.

Alles Gute

Virginia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit welchem Elternteil hast du den ein innigeres Verhältnis?

Sprich mit diesem Elternteil alleine und erzähl von deinen Sorgen. Als Vorwarnung kannst du es ja damit einleiten, dass dich was echt Schlimmes belastet.

Reden solltest du mit ihnen, sie können dir Halt geben und dir helfen eventuell in eine Therapie zu gehen.

Auf keinen Fall würde ich dir dazu raten, beide gleichzeitig ins Vertrauen zu ziehen, das würde dich wahrscheinlich überfordern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, auf jeden Fall!

Frage ob sie Zeit haben, da Du mit ihnen sprechen mußt, es Dir nicht gut geht, wie Du Dich fühlst etc. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?