Frage von KYGO1, 101

Sollte ich meinem Kumpel 120€ leihen?

Hey,
ich bin 17 Jahre alt und mein Kumpel 18. Er hat mich gebeten, ob ich ihm den nicht 120€ leihen könnte (über whatsapp hat er drum gebeten). Ich weiß echt nicht. 120€ sind für mich echt viel Geld, da ich ja noch Abitur mache und noch nicht arbeite. Er verspricht mir, dass Geld schnellstmöglich zurück zu geben, aber trotzdem habe ich ein mulmiges Gefühl bei der Sache. Noch habe ich ihm nicht geantwortet. Was soll ich nun tun? Was würdet ihr jetzt tun? Was würdet ihr jetzt ganz genau drauf Antworten?
LG

Antwort
von zippo1970, 36

Ich kann natürlich nichts über die Zuverlässigkeit der Zahlungsmoral deines Freundes sagen....aber wenn er es für ein Spiel braucht.....Nein!

Da hängt ja jetzt nicht sein Leben dran.....

Kommentar von KYGO1 ,

Eben. Er wird dran ja nicht sterben. Hätte es für eine sehr wichtige Sache gebraucht hätte man drüber ja reden können .

Kommentar von zippo1970 ,

So seh ich das auch. Man kann sich unter Freunden sicherlich auch mal finanziell unter die Arme greifen. Aber ein Spiel? Ob er das heute oder in ein paar Wochen kauft, wenn er das nötige Geld selbst hat.....muss nicht sein!

Antwort
von Ollisfrau, 18

Ein ganz klares NEIN. Du bist Schülerin ohne eigenes Einkommen. Warum fragt Dein Kumpel nicht seine Eltern, Großeltern usw? Du kannst Dir es einfach nicht leisten Geld zu verleihen, denn Du musst damit rechnen es nicht wieder zu bekommen. Wie lange brauchst Du um Dir 120 Euro vom Taschengeld zu ersparen? Und außerdem brauchst Du Dein Geld. Weihnachten steht vor der Tür.

Das Sprichwort "bei Geld hört die Freundschaft auf!" ist einfach wahr. Ich selbst verleihe nichts, obwohl ich recht gut verdiene. Ich habe einfach keinen Bock darauf meinem Geld hinterher zu laufen. Außerdem, wofür gibt es Banken? Und wenn die nichts geben, hat das einen Grund. Du wirst im Leben immer Leute treffen denen es schwer fällt mit ihrem  Geld hauszuhalten. Nicht weil sie schlecht verdienen, sondern weil sie einfach zu viel wollen. Ich würde mit meinem Geld auch nicht auskommen wenn ich so leben würde wie mach andere aus meinem Bekanntenkreis.

Antwort
von blackforestlady, 35

Daher einen schriftlichen Vertrag zwischen euch beiden machen, nur wenn er unterschrieben hat, kannst Du ihm das Geld leihen, ansonsten Finger weg.

Kommentar von FischLOrd ,

Echt gute Antwort Kurz und Knakig

Antwort
von Senti1414, 31

Du musst für dich entscheiden. Wenn es für dich zu viel ist kannst du immer sagen ,hey für mich ist das zu viel und so viel kann ich dir nicht geben' das muss er respektieren.

An deiner Stelle würde ich einfach sagen, dass du momentan auch nicht in der Lage bist das zu leihen und das wäre ja auch keine Lüge.

Antwort
von Lisamax1302, 40

Ich würde ihn vielleicht nochmal persönlich Fragen, was er genau vor hat damit. Davor würde ich das nicht machen. Zwar er ist dein Freund, aber 120 Euro sind halt schon viel. Deswegen erstmal fragen und vielleicht gibt es auch noch ne andere Lösung z.b das du nur die hälfte ihm leist. Und wenn du das einfach nicht zahlen willst, ist das auch nicht schlimm. Dann sagst du es ihm einfach persönlich und wenn er ein guter Freund ist, dann wird er das auch verstehen. Eine Freundschaft besteht ja nicht nur aus Geld

Kommentar von KYGO1 ,

Er braucht das für ein PlayStation spiel

Antwort
von watchdog, 15

Lass es besser. Und wenn du es ihm trotzdem leihen willst, mach es schriftlich. Sonst rennst du Ewigkeiten hinter deiner Kohle her und die Freundschaft geht am Ende noch in die Brüche.

Antwort
von ScharldeGohl, 30

Wenn er schon selber kein Geld hat, würde ich mich zumindest fragen wieso ist unbedingt die Deluxe-Edition sein muss.

Und aus langjähriger Erfahrung würde ich eher dazu neigen, nein zu sagen. Wie du am besten aus der Nummer heraus kommst? Sag ihm einfach, du hättest nicht so viel Geld. Und wenn er fragt, wie viel du denn hast, dann antworte ausweichend, du müsstest erst nachschauen und so weiter und so fort.

Es gibt das alte Sprichwort, bei Geld hört die Freundschaft auf.

Antwort
von Hardware02, 10

Ich würde ihm das Geld auf gar keinen Fall leihen!

Warum fragt er dich nicht persönlich? Und hat er dir überhaupt geschrieben, wofür er das Geld braucht?

Antwort
von FischLOrd, 32

Du solltest erst einmal fragen wofür und darüber nachdenken wie lange ihr befreundet seid. Bei soviel Geld  sollte man auch von Gesicht zu Gesicht Reden

Kommentar von KYGO1 ,

Er braucht es für ein PlayStation spiel

Kommentar von FischLOrd ,

123 Euro für ein spiel in Game Geld oder Wofür ;D  ich mein ja nur

Kommentar von Hardware02 ,

Sehr schlechte Begründung, denn kein Mensch braucht ein solches Spiel!

Kommentar von KYGO1 ,

Naja dann hätte er ja wohl zu mir kommen müssen ^^

Antwort
von Furino, 6

Ich kann Ihr Gefühl nachvollziehen und würde auf keinen Fall soviel Geld leihen.

Als ich vor vielen, vielen Jahren mein kleines Motorrad verkaufte und mich auf Ratenzahlung eines sogenannten Kumpels einließ kamen 3 Raten an auf den Rest warte ich schon 60 Jahre.

Sicher können Sie schon mal jemanden aus der Not helfen, aber dann nur mit einem kleinen Betrag, welchen Sie notfalls verschmerzen können.

Welche Not Ihr Kumpel hat, haben Sie uns allerdings verschwiegen.

Antwort
von Manu090101, 34

Hallo 

Ich würde das Geld nur leihen, wenn man sich auf die Person verlassen kann, und dann würde ich es irgendwie schriftlich von beiden unterzeichnen lassen. (Freundschaft hin oder her) bekanntlich hört bei Geld die Liebe auf.

Frag ihn doch mal, warum er nicht seine Eltern frägt.

Gruß 

Kommentar von KYGO1 ,

Seine Eltern wollen ihm kein Geld geben, für ein Spiel das so teuer ist.

Antwort
von christl10, 17

Bei Geld und Frauen hört die Freundschaft auf. Ein klares NEIN!

Antwort
von PWDSpie, 11

Wenn er das für ein PS spiel braucht gibs ihm nicht 

Ausser ihr seit BbbbbfffffSs

Er kann ja bei seinen Eltern betteln 

Du Machst ja Abitur und kommst ja auch wahrscheinlich nicht immer zurecht

Antwort
von lysi3, 36

ich würd erstmal fragen, wofür

Kommentar von KYGO1 ,

Für ein PlayStation spiel mit Deluxe Edition

Kommentar von lysi3 ,

würd ich nicht machen. wenn er schulden hätte, wärs was anderes aber son spiel kann der sich doch selber kaufen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community