Frage von jorgevidaurrr, 111

Sollte ich meinen Vater daran erinnern, daß er mir mein zugesagtes Geburtstagsgeschenk noch nicht gegeben hat?

Mein Vater hat mir gesagt, daß er mir ein Geburtsgeschenk geben würde.
Mein Geburtstag ist inzwischen verstrichen und ich habe kein Geburtstagsgeschenk von meinem Vater bekommen. Sollte ich daran erinnern?

Antwort
von Brabanta, 37

Ob hier ein "ja" oder "nein" als Antwort reicht, wage ich zu bezweifeln.Allein die Tatsache, wie Du sie beschreibst, finde ich schon äußerst merkwürdig. Nun wissen wir ja nichts Näheres, wie alt Du bist z. B. und wie das Verhältnis zu Deinem Vater ist. Ob es evtl. Streit gab, oder ob er es sonst eine Begründung für sein Verhalten geben könnte. Normalerweise sollten Eltern nicht den Geburtstag "vergessen". Wenn alles okay war und ist, würde ich schon nachfragen: "Hast du mich vergessen?"

Antwort
von Huflattich, 22

Es kommt immer darauf an wie man es sagt .Natürlich würde ich vorsichtig danach fragen - er ist bestimmt nur darüber hinweg gekommen.

z.B. Papa hast Du in dem Zusammenhang mit meinem Geburtstag nichts vergessen ;o) 

Kannst ja schreiben dass die bei gutefrage Dir das geraten haben ........... .

Antwort
von brido, 48

Auf Geschenke die man erbetteln muss kann man leicht verzichten. 

Antwort
von iLoveN9899, 51

Da er dein Vater ist, kannst du ihn ruhig dran erinnern.

Antwort
von Kristinominos, 41

Hatte so eine ähnliche Situation Weihnachten 2014... Allgemein schenken wir uns in unserer Familie nicht viel (was ich gut so finde) und sagen uns eigentlich immer vorher, was der andere einem besorgen kann - wenn er denn möchte.

Jedenfalls habe ich meiner Mutter einen (meinen einzigen) Geschenkwunsch mitgeteilt und sie hat mir auch zugesichert, dass sie das kauft.

An Weihnachten hatte sie dann irgendwas völlig anderes parat.... sehr gewundert hat mich das schon, aber ich war keineswegs enttäuscht, da ich mir eh nix aus solchen Festen mache.

Ungefähr 4-5 Monate später, als ich sie mal um etwas völlig anderes gebeten habe (irgendein Bürozeug) hat sie dann das eigentlich für mich gedachte Geschenk in diesem Schrank wiederentdeckt...   war ganz lustig ^^ und am Ende hat sie es mir dann natürlich doch noch gegeben :D :D


Ich wäre aber auch nie auf die Idee gekommen, das anzusprechen... (ich wusste vorher schon, dass es in dem Schrank ist!!! (war unverpackt)...  wäre mir auch zu kindisch und bettlerhaft vorgekommen.



Kommentar von FeeGoToCof ,

Hm, diese Situation kommt mir ebenfalls bekannt vor ;)...hätte mich auch so verhalten. LG, F.

Antwort
von Kleckerfrau, 39

Nein, man bettelt nicht um Geschenke.

Antwort
von danitom, 62

Würde ich nicht machen, sonst stehst du da wie ein Bettler.

Antwort
von exfjkla, 60

erinner ihn indirekt daran, dass er dir noch ein geschenk geben wollte :)

Kommentar von FeeGoToCof ,

Wie sollte denn eine "indirekte Erinnerung" in dieser Situation aussehen?!

Kommentar von Huflattich ,

öhm - Papa ich hatte doch Geburtstag da hast Du mir gesagt ich bekäme noch ein Geschenk von Dir . 

Kommentar von FeeGoToCof ,

@Huflattich...süß, aber ich wollte gerne @exfjkla...dazu hören/lesen ;)

Antwort
von FeeGoToCof, 34

Mein Stolz würde nicht zulassen, um Geschenke zu "betteln".

Ich unterstelle Eltern, dass sie den Geburtstag ihrer Kinder nicht vergessen.

Antwort
von diyar89, 41

Ja mach das weil er dein vater nicht ein fremd ist

Antwort
von 1992peggy, 40

Ja, mach das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community