Sollte ich mal zum Psycharter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey :)
Den Lehrer solltest du mal ansprechen wieso er das tut. Vieleicht merkt er das gar nicht so richtig und findet es eher spaßig.
Du solltest wirklich zu jemanden gehen der sich damit auskennt. Eventuell nicht direkt ein Psychiater aber Psychologen können Sir mega weiter helfen glaub mir ;). Ich gehe selber 2x die Woche zu einer Psychologin sie ist Mega nett sympathische und erzählt NICHTS meinen Eltern. Denen kannst du wirklich vertrauen. Zu dem Lehrer noch mal mein Physik Lehrer ärgert mich bis aufs letzte er findet das Lustig weil ich das einzige Mädchen im Kurs bin. Naja ich habe es dem Rektor gesagt er hat mit dem Lehrer gesprochen und es wurde besser.
Alles alles Gute für die Zukunft <3
LG
Tohmas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Someone2804
09.03.2016, 22:57

1. Danke für die Antwort

2. Ja klar der Lehrerin macht das Spaß :( mir nicht...

3. Du heißt Tohmas aber bist ein Mädchen? XD

(Also das soll jetzt keine Beleidigung sein, erscheint mir nur etwas suspekt)

0

Es ist gut dass du dich traust dein Problem öffentlich anzusprechen, weil das ist der erste weg zur Besserung. Ein Psychiater kann dir helfen mit deinen Problemen klar zukommen und höhrt dir auch zu, weil er dir Helfen will. Sich mit jemandem auszusprechen gibt einem neue Kraft und sorgt für ein gutes Gefühl. Ich persönlich finde dass es ein guter schritt zur Besserung ist und dir garantiert helfen wird.

Ich hoffe dass es dir bald besser und du wieder deine Lebensfreude bekommst :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Antidepressiva ist verschreibungspflichtig und wird je nach Schwere oder Art der Depression vom Arzt verordnet. Da Antidepressiva häufig Nebenwirkungen, besonders im Langzeitmodus hat, muss auch das Blutbild regelmäßig überprüft werden.

Und........nur ein Pille einnehmen löst mit Sicherheit nicht deine Probleme.

Du solltest bitte zu deinem Hausarzt, mit ihm über deine Beschwerden sprechen, damit er dich entsprechend an einen Facharzt weiterüberweisen kann.

Ich wünsche dir alles Liebe, viel Kraft auf deinem Weg.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ohne Ärztliches Artest kriegst du keine Antidepressiva.

Und ja geh zum Arzt, lass dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung