Frage von angiii1998, 125

Sollte ich mal zum Frauenarzt gehen?

Ich bin 17, war noch nie beim Frauenarzt, meine Periode kommt immer sehr unregelmäßig bzw. selten (alle 2-3 Monate oder noch seltener). Ich will mir noch nicht die Pille verschreiben lassen, aber ich habe trotzdem einige Bedenken wegen meiner Tage. Sollte ich mal vorsorglich besser zum Frauenarzt gehen, damit ich die Gewissheit habe was mit mir los ist?

Antwort
von DumAmo, 50

Hallo,

Du hast das Gefühl, dass etwas nicht in Ordnung sein könnte. Schon allein aus diesem Grund solltest du zum Arzt gehen. Höre auf deinen Körper, das ist so wichtig! So eine Untersuchung (vlt. wird es auch nur ein Gespräch) dauert nicht lange und du hast danach Gewissheit. Regelbeschwerden können einem das Leben ganz schön schwer machen und oft steckt sogar nur eine Kleinigkeit dahinter, die sich sehr schnell beheben lässt (auch ohne Einnahme der Pille).

Falls du Angst vor dem Arzttermin haben solltest: Ein Frauenarzt-Besuch ist nicht schlimm, das Schlimme ist die Angst, bzw. das eigene Kopfkino, das man vorher hat. Viele machen sich selbst verrückt und lachen letztendlich über ihre Angst, wenn sie solch eine Untersuchung erst einmal mitgemacht haben. Vielleicht hilft es dir, im Vorfeld einige Bewertungen im Internet zu lesen, um die den richtigen Arzt auszusuchen. Aber glaub mir, gerade Frauenärzte haben mit unsicheren Patientinnen zu tun und sie sind sehr nett und einfühlsam. Dir muss gar nichts unangenehm sein.

Alles Gute :-)

Antwort
von TrisR, 49

Wenn es dir gut geht musst du es nicht machen. Aber wenn du deine bedenken hast (was ja so klingt) würde ich einfach zur sicherheit mal einen temin machen. Dann weißt du darüber bescheid und alles ist gut:)

Antwort
von MisterValetta, 69

Im Zweifel würde ich da auf jeden Fall einfach hingehen. Und je früher du eine für dich passende Ärztin findest, umso besser ist es doch :)

Antwort
von Zeitnot, 53

Dafür ist ein solcher Arzt da, der hilft nicht nur mit Taten sondern auch mit Ratschlägen und Beantworten von allerlei fragen :-) einfach Termin in der Sprechstunde machen und ganz unverblümt fragen.

Antwort
von FooBar1, 30

Du solltest unabhängig von deinen Problem mal beim frauenarzt vorbeischauen.

Antwort
von Indivia, 37

Natürlich solltest du das, wenn du Zweifel hats und Aufklärung wünscht.

Antwort
von AnnnaNymous, 37

Das ist der richtige Zeitpunkt, damit anzufangen.

Antwort
von diePest, 41

Na klar .. viele Praxen bieten spezielle Mädchensprechstunden an!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community