Frage von Friederike101, 61

Sollte ich mal mit meiner Mutter zum FA?

Hey ich habe meine Regel noch sehr unregelmäßig ich habe sie letztes Jahr bekommen und bekomme sie meistens Regelmäßig aber diesen Monat hatte ich meine Regel noch nicht... und merke auch nichts, keine Unterleib Schmerzen oder sowas... Manchmal bekomme ich sie jeden Monat... aber dann auch mal wieder nicht.... meine Mutter will mit mir zum Frauenarzt wenn mein Zyklus noch nicht richtig spielt... aber ich habe ein wenig angst... ich bin 14 und war 13 als ich sie bekommen habe, was würde der Frauenarzt machen wenn wir da hin gehen? nur ein Ultraschall ? weil ich habe verdammt Angst schon auf den Stuhl du gehen, ich finde ihn voll gruselig :D

Antwort
von Dolormin, Business Partner, 15

Hallo Friederike101,

auch wenn ein unregelmäßiger Zyklus in Deinem Alter nichts Ungewöhnliches ist, ist ein Termin zur Vorsorge beim Frauenarzt sicherlich sinnvoll und Deine Mutter wird Dich bestimmt begleiten. 

Sprich mit dem Frauenarzt/ der -ärztin über Deine Bedürfnisse oder auch Ängste. Er/Sie wird darauf eingehen und zusammen mit Dir besprechen, welche Untersuchungen wann notwendig sind. Gegen Deinen Willen wird Dich kein Arzt untersuchen.

Hilfreich kann es sein, wenn Du einen Zykluskalender führst. Dort trägst Du ein, wann Du Deine Periode hast und wann Du z.B. Schmerzen bemerkst. Es hilft dem Frauenarzt (der -ärztin) dabei, Dich besser betreuen zu können.

Wir haben unter https://www.dolormin.de/schmerzratgeber/regelschmerzen/dolormin-zykluskalender.h... einen Zykluskalender zum Download bereitgestellt. Außerdem findest Du dort viele Informationen zum Thema Periode und Regelschmerzen. Schau doch einfach mal vorbei!

Alles Gute wünscht

Dein Dolormin® Team
www.dolormin.de/pflichtangaben

Antwort
von Allyluna, 14

Viele Frauenärzte bieten Mädchensprechstunden an. Ganz einfach zur Beratung, nichts weiter. Auf "den Stuhl" musst Du ohnehin gar nicht, wenn Du nicht willst! Irgendwann wird es halt so sein und davor ist man aufgeregt - aber letztendlich ist es halt nicht mehr und nicht weniger als eine Untersuchung, die der Arzt / die Ärztin jeden Tag seit Jahren macht.

Es gibt nichts, was die nicht schon gesehen haben, keine Frage, die nicht schon jemand vor Dir gestellt hat und auch sonst nichts, wovor Du Angst haben müsstest.

Dass Deine Periode noch unregelmäßig ist, ist in Deinem Alter ganz normal. Trotzdem schadet ein Besuch beim Frauenarzt sicher nicht - und sei es auch nur mal zur Beratung.

Alles Gute!

Antwort
von musicqueen98, 18

Du bist noch jung, deine Periode hat noch nicht den richtigen Rhythmus gefunden. Als ich in deinem Alter war hatte ich manchmal 2 Monate keine Periode und danach ist es wieder normal gekommen. Warte noch ein bisschen ab.

Antwort
von Peppi26, 27

Nein ich denke die sprechen nur mit dir und klären dich langsam auf! Brauchst echt keine Angst haben, irgendwann gewöhnt man sich daran!

Antwort
von Norina78, 9

Angst ist sicher das falsche Wort. Man weiß nicht, was auf einen zukommt und der Bereich ist eben auch speziell. Das erste Mal, wenn man auf den Stuhl muss, fühlt man sich unsicher, aber ein guter FA (oder eine weibliche Ärztin) weiß damit umzugehen und Du wirst Dich schnell besser fühlen.

Antwort
von Wonnepoppen, 12

du mußt erst mal nicht zum FA, das ist normal in dem Alter!

wenn du sonst keine Beschwerden hast, warte ab, das spielt sich noch ein!

Antwort
von lavre1, 17

es ist normal das der Zyklus am anfang nicht regelmässig ist. und wenn du keinen Sex gehabt hast, ist es auch egal und du must dir keine sorgen machen.

Antwort
von Niema, 12

Das einzig unangenehme an diesem Stuhl ist dass er kalt ist xD

Ne aber keine sorge die FA wird dich kurz mal vll durchchecken vll auch Ultraschall (so wars bei mir) aber auf den stuhl musst du denk ich nicht:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten