Frage von lorttischlotti, 60

Sollte ich kämpfen (boxen)?

Ich bin Weiblich (13) und trainiere 3 mal die Woche seit 3 bis 4 Monaten bei meinem Boxverein. In Februar darf ich, wenn ich will kämpfen, mein erster Kampf. Bis dort hin werde ich 5 mal in der woche trainieren. Tja ich habe mir nach dem training heute den Finger umgeknickt und ich kann nicht mehr richtig meine Hand zu einer Faust machen, es tut extrem weh und ich werde auch zum Artzt gehen. Meine Frage ist es, soll ich kämpfen oder nicht? durch meinem Finger wird es schwer zu trainieren. Ich würde es liebendgerne tun, denn ich habe mich echt darauf gefreut.. wäre es schaffbar für mich doch zu kämpfen oder irgendwie zu trainieren?

Antwort
von steffik11, 18

Ja, kannst du. Du solltest aber trotzdem Konditionstraining machen. Dafür brauchst du den Finger nicht unbedingt.

Antwort
von lohne, 28

Klar das geht, bis Februar ist eine lange Zeit. Und Konditionstraining kannst auch mit dem defekten Finger machen (laufen, Seil springen, Bauchmuskel etc.)

Kommentar von lorttischlotti ,

Danke schön, freut mich das zu hören ich bin einfach extrem aufgeregt und angespannt.. aber ich werde so gut ich kann trainieren

Kommentar von lohne ,

Viel Erfolg, ich beneide dich. Meine "Zeit" liegt leider hinter mir.

Antwort
von luigi1404, 27

nein dafon wirt man agresief

Kommentar von lohne ,

hähhh?

Kommentar von lorttischlotti ,

Wovon wird man "agresief" ?

Kommentar von Waaat ,

Kauf dir dringenst einen Duden.

Antwort
von scherzkeks100, 30

Frag am besten den Arzt.

Kommentar von lorttischlotti ,

okay werde ich machen danke

Kommentar von lohne ,

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten