Frage von CookieBall, 35

Sollte ich jetzt in die pillenpause gehen?

Hallo liebe Community, Mein Problem: Ich habe eine Pille mitten in der 2 Woche vergessen. Habe auch dann den Arzt gefragt ob der Schutz weiterhin besteht(Nein ich solle bis zum ende des Zyklus mechanisch verhüten) Nun am Anfang der dritten Woche ist es doch passiert. Nicht verhütet. Im Internet hab ich aber auf zig seiten gelesen das es nicht schlimm ist 1 Pille in der 2 Woche zu vergessen, da der Hormonspiegel ausreichend ist um eine Schwangerschaft zu umgehen. Nun meine Frage: Sollte ich nichts tun(da der Hormonspiegel ausreicht) oder jetzt in die 7 tägige pause gehen(Da ich ja schon in der 3 Woche bin und diese verkürzen kann) Was ist sicherer?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, Verhuetung, schwanger, 5

Eine Pillenpause wird heutzutage häufig gar nicht mehr angeraten. Sie bringt rein gar nichts und sorgt u.U. sogar für weniger Schutz. z.B. im Falle einer vergessenen Pille etc.

Ich würde dir also dazu raten in den Langzeitzyklus zu gehen und daher die Pille durchzunehmen. Sprich: Du lässt die Pause gänzlich aus.

Habe auch dann den Arzt gefragt ob der Schutz weiterhin besteht(Nein ich solle bis zum ende des Zyklus mechanisch verhüten)

Ist übrigens totaler Müll. Tut mir leid aber da zweifle ich immer wieder an der Kompetenz so mancher Ärzte.

  1. Es gibt keinen Zyklus unter Pilleneinnahme!
  2. Man muss niemals bis zum Ende des Blisters zusätzlich verhüten und ist dann "automatisch" nach der Pillenpause etc. wieder geschützt. Wie lange man zusätzlich verhüten muss steht in der Packungsbeilage und das sind meist 7 oder 9 Pillen/Tage. Was anderes findet man als Angabe nie. Unter keiner Pille.

Im Internet hab ich aber auf zig seiten gelesen das es nicht schlimm ist 1 Pille in der 2 Woche zu vergessen

Ja ist richtig. Steht so auch in deiner Packungsbeilage welche im Zweifelsfall immer Recht hat. Nicht der Arzt... es sollte zwar so sein das beide Aussagen übereinstimmen.. Aber man erlebt leider immer wieder das Gegenteil.

Höre also bitte nur auf deine Packungsbeilage. Und nochmal: Die Pillenpause als auch die erzeugte Abbruchblutung ist nicht notwendig daher kannst du sie weglassen.

Der LZZ ist im Übrigen daher auch "sicherer" da man sich hier quasi immer in der 2ten Woche befindet und somit mit einmaligen Einnahmefehlern um einiges leichter umgehen kann.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von konzato1, 13

Es ist richtig, dass eine vergessene Pille in Woche 2 nicht so schlimm ist, wenn du sie nachnimmst! Warum du aber jetzt, Anfang der dritten Woche, deine Pillenpause machen willst (obwohl du dir etwas unsicher bist), erschließt sich mir nicht.

Sicherer ist auf jeden Fall, die Pille weiter bis zum Ende des Blisters zu nehmen, denn du hast ja nicht gesagt, ob du die vergessene Pille nachgenommen hast.

Kommentar von CookieBall ,

Ja ich habe sie direkt nachgenommen

danke für die schnelle Antwort:)

Antwort
von Stellwerk, 14

Lies die Packungsbeilage, das ist die einzige Info, die in dem Fall für Dich wichtig ist, weil es die Absicherung des Herstellers ist und er Dir genau erklärt, wie Du vorgehen musst.

Antwort
von kathachen, 18

Würde an deiner Stelle jetzt den Blister vollständig nehmen und dann regulär in die Pause gehen, damit kannst du eigentlich nichts falsch machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community