Frage von JanettMohnsen, 62

Sollte ich ins Krankenhaus, wenn ich schwanger bin und mich immer übergeben muss?

Hallo, und zwar bin ich in der 8 Woche schwanger. Mir war sonst immer nur übel, es kam ganz ganz ganz selten vor, das ich mich übergeben musste (ich schätze 3 - 4 x) Jetzt ist es aber so, das ich seid gestern um 18 Uhr nur gespuckt habe, ich habe seid meiner Schwangerschaft auch Probleme mit der Schilddrüse, muss halt auch Tabletten nehmen, aber es bleibt NICHTS drin, jeder kleinste schluck Wasser kommt wieder raus, ich kann nichts essen, nur wenn ich ans essen denke, wird mir übel :-( Ich hoffe ihr könnt mir helfen, dass Baby brauch ja seine Nährstoffe... Also ab wann sollte ich mir Gedanken machen Vielleicht ist es ja morgen wieder weg und wenn nicht, was wird dann gemacht? Freue mich über jede hilfreiche Antwort, Lg Janett

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Rollerfreake, 62

Du solltest sofort in ein Krankenhaus gehen. Häufiges erbrechen führt zu einem Flüssigkeitsmangel im Körper, wodurch ein Volumenmangelschock entstehen kann, der lebensbedrohlich ist. Wenn du den Flüssigkeitsverlust durch ausreichendes trinken nicht mehr ausgleichen kannst, musst du Infusionslösungen bekommen. Weiter muss die Ursache für das Erbrechen gefunden und behandelt werden. 

Kommentar von JanettMohnsen ,

Danke Dir

Kommentar von Rollerfreake ,

Gerne

Antwort
von Larimera, 55

Geh lieber ein mal zu viel wie ein mal zu wenig zum Arzt. Gerade in der Schwangerschaft! Du hast nicht nur Verantwortung für dich, sondern auch für das neue Leben in dir! JA, an deiner Stelle würde ich schauen, dass mich jemand noch heute Abend ins Krankenhaus bringen könnte. Dort kommst du wahrscheinlich an den Tropf um deinen Flüssigkeitshaushalt auszugleichen. Das ist sehr wichtig.  

Ich wünsch dir und deinem Krümelchen alles Gute.

Kommentar von JanettMohnsen ,

Vielen Dank!

Antwort
von beangato, 47

Geh sofort - Du trocknest sonst aus.

Du wirst wohl an einen Tropf gehängt, in dem das drin ist, was Dir jetzt verloren geht.

Antwort
von hardty, 51

Hallo JanettMohnsen, es ist normal bei einer Schwangerschaft, aber das im Endeffekt kein Essen drinnen bleibt und auch die Tabletten für die Schilddrüse nicht, ist schon nicht schön. Bitte geh mit Deinem Problem zu Deinem Gynäkologen, der weiß da mit Sicherheit Rat. Aber bitte gleich morgen früh, ansonsten ist der Flüssigkeitsverlust zu groß.

Übrigens Glückwunsch zur Schwangerschaft!!!

alles Gute hardty

Antwort
von monstaamaus, 52

Ich würde es zur Sicherheit machen :)

Antwort
von Fairy21, 38

Wegen dem Erbrechen vielleicht nicht, dass ist normal.

Aber wegen den anderen Dingen "Schilddrüse" und so,  solltest du dich Behandlung begeben.

Antwort
von Pfaffenhofener, 34

Heute noch zum Hausarzt oder Gyn.  Die wissen, was hilft.  Ggf. Bekommmst Du eine Infusion, was schnell hilft gegen den Flüssigkeitsverlust.   Wenn Du es heute nicht mehr schaffst, dann gleich morgen früh.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten