Sollte ich ins Krankenhaus, Was tun?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r w0lkenkind,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Selbstmord ist jedoch keine Lösung und wir werden gerade auch bei den Antworten darauf achten, dass Du keine Tipps bekommst, die Dir selbst schaden können. Zögere bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen!

Sprich bitte mit einem Menschen, dem du vertraust, darüber. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule / Arbeit sein.   Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).   Herzliche Grüße

Ted vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Warum hast du die geschluckt, wenn du es gleich bereust?
Geh bitte ins Krankenhaus!!
Hab letztes Jahr am 26.12 auch eine Überdosis genommen
6000mg seroquel xr
2000mg venlafab
Mit Alkohol (hatte dann 1,2 Promille im Blut)
Im Endeffekt hat mich jemand im Schnee gefunden und den Notarzt gerufen und ich landete auf der Intensivstation und bin erst nach 3 Tagen aufgewacht ( mit ner Windel am A*sch und eine Menge Ärger)

Wenn du Hilfe brauchst und mit deiner Familie nicht reden kannst, kannst du vielleicht mit einem Psychologen reden... Einer ausenstehenden Person die weiß wie sie damit umgehen muss
Das Umfeld ist oft überfordert und handelt deshalb extrem falsch

Pass bitte auf dich auf !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das stimmt liebes GFT dann versucht die IP-Adresse herauszubekommen und die Polizei zu benachrichtigen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du immernoch nicht in der Notaufnahme bist, dann ruf die 112 an, sag dass du einen hohen Tablettenintox in Kombination mit Alkohol hast und dir jetzt unwohl ist. Hier ist definitiv einen Notarztindikation gegeben, dh. du bist in akuter Lebensgefahr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das du hinterher Alkohol zu dir genommen hast ist nicht wirklich empfehlenswert, aber aus seinen Fehlern lernt man ja bekanntlich. Ich würde nicht direkt zum Arzt gehen sondern zu einer Bezugsperson bzw. Elternteil, anderes Familienmitglied. Sie sollen ein Auge auf dich werfen, während du dich hinlegst. Trinke ein paar Schlücke Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind ja schon alles Medikamente wenn die Kabel nicht mehr richtig zusammen laufen. Ruf die Rettung und lass Dich einweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde schon einen Arzt aufsuchen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe/r w0lkenkind,

jetzt sind etwa 14 Stunden ergangen, seit du deine Frage eingestellt hast. Wie geht es dir im Moment, bist du - wie viele dir hier richtig  empfohlen haben, ins Krankenhaus gegangen bzw. hast den Notfalldienst angerufen?

Hast du wenigstens Menschen aus deinem näheren Umfeld Bescheid gesagt?

Liebe Grüße, Thomas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist gefährlich... ja, du solltest ins Krankenhaus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung