Frage von Hilfe8392, 78

Sollte ich ihr schreiben oder nicht?

Guten Abend,

sorry erstmal, dass ich die Frage stelle obwohl es diese schon mal gab, aber ich hätte gerne eine Einschätzung für meinen speziellen Fall. Also ich (m) hatte vor 2-3 Jahren eine On-Off Beziehung mit einer guten Freundin, das ging ca. 3-4 Monate lang so. Da ich (im Nachhinein betrachtet wohl anders als Sie) etwas ernstes wollte wurde mir das irgendwann zu blöd und ich hab Sie gefragt was sie sich denn von unserer "Beziehung" erhofft. Als Sie mir keine konkrete Antwort gegeben hat hab ich nochmal gefragt und letztendlich kam es zum Streit und Sie ist gegangen (waren unterwegs). Da ich in dem Moment einen ziemlichen Hass auf Sie hatte war ich froh, dass Sie weg war und bin nicht hinterher. Seit dem habe ich auch den Eindruck, dass Sie mich ausgenutzt hat, da es ihr damals ziemlich schlecht ging und ich als einziger (anfangs ohne überhaupt etwas von ihr zu wollen) für Sie da war. Ein paar Wochen danach habe ich sie angerufen (da ich quasi schon wusste wie es kommen wird war es mir die Stunde nicht wert zu ihr hin und wieder zurück zu fahren) ob wir uns nicht nochmal treffen und die Sache klären wollen. Die Absage war ziemlich kalt woraufhin ich 'aufgab' da Sie definitiv nichts von mir wollte. Hatten dann vor vielleicht einem Jahr nochmal ganz kurz Kontakt, da ich und ein paar Kumpels Stress mit (uns eigentlich unbekannten) Typen hatten, welche meine ehemalige Freundin wohl kannte und mir dann schrieb was das solle. Seit dem habe ich nichts von ihr gehört, aber irgendwie würde ich gerne wieder mit ihr befreundet sein, nur befreundet nicht mehr. Ich habe nachgeguckt und scheinbar ist ihre Nummer (welche meine Cloud mich nicht hat löschen lassen :D) noch aktuell. Allerdings weiß ich 1. nicht ob ich ihr überhaupt schreiben soll und 2. falls ich ihr schreibe weiß ich nicht wie, denn ich glaube Sie ist der Ansicht, dass ich mich immer noch bei ihr entschuldigen müsse. Das mit dem entschuldigen wäre mir eigentlich recht egal, also würde ich es machen, allerdings besteht da ein gewisses Problem: Nachdem unsere On-Off Beziehung endgültig vorbei war habe ich recht viel getrunken und damit einen sehr erheblichen Teil meiner Erinnerungen ausgelöscht, sodass ich nicht mal wirklich weiß wie der Streit abgelaufen ist. Ich möchte nochmal hervorheben, dass ich definitiv keine Beziehung mit ihr will, sondern wenn dann reine Freundschaft.

Danke schon mal an alle die sich die Mühe gemacht haben diesen langen Text zu lesen und auch danke für alle Antworten im Voraus. :)

Antwort
von 7minus4istgelb, 25

Ich würde ihr nicht schreiben und ich hätte schon gar nicht den Kontakt behalten bzw würde es weiter versuchen. Es wird einen Grund gehabt haben wieso es mit euch nicht geklappt hat und das soll auch so bleiben.

Kommentar von Hilfe8392 ,

Hey, danke erstmal. Aber du beziehst dich auch eher auf den Beziehungs-Aspekt, will sie ja als 'Kumpel', haben uns nämlich (abgesehen von unserer Uneinigkeit in der 'Beziehung') gut verstanden.

Kommentar von 7minus4istgelb ,

Achso, entschuldige. Naja, wenn das wirklich normal klappen könnte, dann schreib ihr einfach. Du wirst ja sehen was dabei raus kommt und wenn sie eher dagegen ist hast du es trotzdem wenigstens versucht

Kommentar von Hilfe8392 ,

Okay, danke 🖒

Antwort
von Rado1999, 14

Also ich bin der Meinung wer nichts wagt der nichts gewinnt. Schreib ihr und dann wirst du es heraus finden. Das Leben ist zu kurz um zu warten und den kürzeren zu ziehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community