Frage von 20Fragender00, 53

Sollte ich ihr etwas zum Valentinstag schenken, oder ist das zu riskant?

Hey, mich hat vor 1-2 Wochen mal so ein Mädchen auf Insta-Direkt angeschrieben. Sie hat mir viele Herzen geschickt und hatte mich eigentlich fast immer angeschrieben, dann habe ich sie mal gefragt, warum sie mich eigentlich angeschrieben hatte, weil ich's halt wissen wollte. :D Dann hat sie geschrieben, dass sie mich heiß fand etc. Später habe ich auch herausgefunden, dass sie auf meine Schule geht (Habe sie vorher irgendwie kaum wahrgenommen, keine Ahnung wieso) und wir haben uns dann halt angefangen auch so in der Schule zu unterhalten, haben uns oft umarmt etc. Sie lächelt eig. relativ oft und sie dreht sich auch oft zu mir um, wenn sie mal bei ihren Freundinnen ist und ich bei meinen Kumpels stehe, laut Kumpels schaut sie auch immer nach mir wenn ich im Bus sitze und der halt losfährt.

Jetzt meine Frage: Ich wollte ihr zum Valentinstag eine Kleinigkeit geben (also dann morgen in der Schule) also halt Pralinen. Denkt ihr, dass ich damit was falsch machen könnte? Ich meine was, wenn das alles nach hinten losgeht? Würde mich über Rat freuen LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Liselinde, 25

Ich weiß ja nicht wie nah ihr euch steht. Wenn ihr nur Freunde seit und du oder sie nicht in den anderen verliebt ist (von ihr weißt du es ja nicht) dann eher nicht.

Wenn du aber einwenig Gefühle für sie entwickelt hast, finde ich kann nichts schief gehen, weil Mädchen freuen sich doch immer über Geschenke ;-)

Beste Grüße!

Antwort
von pittiplatsch16, 39

Mach es lieber nicht. Nicht das du dich zum vollobst blamierst 

Antwort
von xdmaus2000, 23

Ehrlich gesagt ja es kann nach hinten los gehen

Antwort
von xkizbabyx, 15

Hmm ~×~ also wenn du glaubst dass da mehr ist als nur Freundschaft dann mach es!! ^/\^ abaa dann lieber nicht vor andern ._. xD Könnte etwas peinlich werden ^""^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten