Frage von Shadowsilvie, 40

Sollte ich ihn wieder anschreiben(wenn ja, was)?

Hallo, ich durchlebe momentan ein Dilemma des höchsten Grades. Vor den Sommerferien habe ich 3 oder 4 Mal mit einem Jungen geschrieben, der einen Jahrgang über mir ist. Ich wollte ihn nicht nerven, weshalb ich ihn einst nicht mehr anschrieb. Danach hatte ich eine neue Nummer, also weiß ich nicht, ob er mich jemals von allein angeschrieben hat, was ich jedoch aus irgendeinem Grund bezweifle. Jedoch war er nie abweisend oder klang genervt. Nach den Sommerferien habe ich ihn ignoriert. Vor einer knappen Woche habe ich ihn mit meiner Freundin gesehen, und seitdem habe ich wieder angefangen, für ihn zu schwärmen. Ich bin ein schüchterner Typ, weshalb ich ein Problem damit habe, ihn einfach anzuschreiben, nach knapp 3 Monaten. Was, wenn er sich nicht an mich erinnert? Was, wenn er eine Freundin hat oder mit mir nichts zu tun haben will? Ich bin mir unsicher, ob ich mir seine Blicke einbilde, oder nicht, aber manchmal (glaube ich) sieht er mich an. Hier nun das Problem, soll ich es wagen, ihm wieder zu schreiben und eine Abfuhr hoch 10 riskieren? Wenn ja, was soll ich ihm schreiben?

Antwort
von MrBesserwisser, 17

Wie und was sage ich dir nicht, aber ich sage dir schreib Ihm das was du schreiben möchtest. Er will doch mit dir schreiben und nicht mit uns. Er soll dich kennenlernen wie du tickst. Jetzt fällt es dir vielleicht schwer, aber später ärgest du dich mit den Fragen wieso habe ich nicht geschrieben etc. Denk immer dran du lebst einmal und wenn du ne Chance verpasst kann Sie für immer weg sein. Lebe heute und nicht morgen. Du wirst sehen das du dadurch mehr erreichst. Ein Nein verkraftet man besser als ein Warum.

Lieber Gruss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten