Frage von MeIina, 66

Sollte ich Harry Potter und das verwunschene kind unbedingt lesen(bin Potterhead:))?

Hey, wie du sicher schon gelesen hast bin ich großer Harry Potter Fan, habe das verwunschene Kind allerdings noch nicht gelesen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es lesen sollte, denn vom Inhalt bin ich ziemlich enttäuscht. Ich habe schon viele verschiedene Meinungen zu dem Buch gehört und wollte einfach mal nach deiner Meinung fragen. Vielleicht hast du es ja schon gelesen, oder davon gehört. 😄 Dankeschön schon mal LG Melina

Expertenantwort
von ougonbeatrice, Community-Experte für Harry Potter, 12

Das Problem an CC ist nicht, dass es in Skript Form ist, sondern dass es reinster Müll ist. Die Geschichte bzw. der Hintergrund der die Charaktere handeln lässt, wie sie handeln, wäre ja auch in Roman Form dasgleiche.

Hier haben wir den Fall dass ich sage, wenn du wirklich ein Potterhead bist, dann lies es nicht und vor allem gib kein Geld für das viel zu überteuerte Skript aus. Jemand, der die Geschichte von Harry Potter und all die Charaktere kennt, der wird damit keine Freude haben. Es ist nunmal nicht von Rowling, egal was alles im Internet behauptet wird. Es ist nicht von ihr und sie hat kein einziges Wort davon geschrieben oder wirklich daran mitgearbeitet. Ihre Beteiligung war genauso hoch wie ihre Beteiligung an den Filmen. 

Das heißt die Charaktere sind völlig falsch dargestellt. Zauber und Tatsachen, die feste Regeln in den Büchern hatten, werden über den Haufen geworfen. Deshalb redet man ja auch von einer schlechten Fanfiction, denn OOC'ness und Missachtung jedes Canon sind Zeichen einer schlechten FF. Informiere dich online zum 

Inhalt. Es gibt einige Zusammenfassungen. Dann weißt du über alles Bescheid und musst es nicht selbst lesen.

Antwort
von Woelfin1, 19

Wenn du es noch nicht gelesen hast,es aber doch noch irgendwie lesen willst,würde ich an deiner Stelle jetzt auch noch warten,bis das finale Skript im nächsten Jahr erscheint,dann nämlich ist dieses jetzigen überholt .

Ich werde es mir nicht kaufen,denn das,was ich bis jetzt im www darüber gelesen habe,ist für mich nur eine FF,und noch nicht mal eine gut durchdachte.

CC stellt einiges,was in den Büchern 1-7 als gegeben erscheint,in Frage und es erscheint eine Person,die es laut Buch 7 gar nicht geben dürfte.

Aber dies ist halt nur meine Meinung.

Kommentar von Woelfin1 ,

Danke für´s Danke sagen ;)

Antwort
von xXmmbXx, 41

Ich hab das Buch, doch noch nicht gelesen. Bin bei Seite 79. Und ich finde es bis jetzt ganz gut. Es geht halt nur nich um Harry Potter, wie du wahrscheinlich schon gehört hast. Und es ist im ersten Moment etwas komisch zu lesen, weil es ja geschrieben ist, wie das Theater ist. Aber man gewöhnt sich dran. Ich hab es mir gekauft. Und ich bin einfach Fan von allem in Harry Potter. Ich liebe die Geschichte und alles was damit zu tun hat auch. Also ich würde es kaufen (hab ich js auch xD). Aber ist deine Entscheidung.

Antwort
von Kurisutihna, 16

Man darf nicht aus den Augen verlieren, dass es dafür geschrieben wurde um auf der Bühne aufgeführt zu werden. Die Story selbst stammt durchaus von Rowling, aber sie hat kaum Erfahrung mit Drehbuch schreiben. Insofern ist es durchaus legitim sich Hilfe zu holen und jemand anderen es schreiben zu lassen.
In einem Theaterstück ist es weiterhin schlicht nicht möglich viele kleine Nebenhandlungen zu zeigen, da das Publikum irgendwann nichtmehr durchsteigt.
Es mag sein, dass das ganze nicht den gleichen Charme hat, wie einer der Romane aber es ist auch einfach keiner. Es gehört weder zu der Hauptgeschichte um Harry noch ist es ein Roman.
Wenn man es schlecht findet, dann ist das so. Aber man sollte bedenken, dass das ganze eben für die Bühne geschrieben wurde.

Ich persönlich finde die Geschichte toll und bin der Meinung dass es einen Blick wert ist. Wenn man allerdings weiß, dass man Skripte nicht gern liest sollte man es doch im Laden lassen, denn dann wird man die 300 Seiten nicht durch bekommen.

Antwort
von PrinzCharles, 7

Hi, also ich würde dir schon empfehlen es zu lesen, allerdings erwarte nicht die mega coole Geschichte! Es ist in Drehbuchform geschrieben und deshalb etwas schwer zu verstehen manchmal! Ich war persönlich sehr enttäuscht, fand aber auch einige Stellen sehr gut! Ich finde es ließt sich wie eine Fanfiction und eine nicht besonders gute...muss zugeben ich hab schon bessere gelesen! Trotzdem sollte man nicht auf andere hören, les es einfach vielleicht gefällt es dir ja! Viel Spaß ;)

Antwort
von xXwhatXx, 27

Ich fand es genial. Aber auch in meinem Bekanntenkreis gehen die Meinungen stark auseinander

Antwort
von i3400, 28

Ich habe es gelesen und ich war ziemlich enttäuscht. Es hat 1. meine Vorstellungen von Harrys schöner Zukunft zerstört und 2. hat es nicht so viel Spaß gemacht es zu lesen weil es quasi nur um die Haupthandlung geht und nicht so viele schöne Momente hat wie die anderen Bücher. Außerdem sehe ich es mehr als eine Fanfiction an da es ja nicht von J.K. Rowling geschrieben wurde.

Antwort
von HerrSchmidt1703, 11

unbedingt 

das Buch ist sehr spannend 

ich habe das buch innerhalb von 3 tagen durchgelesen und ich bin nicht so der Lese Typ :D 

Antwort
von GrafvonSpee, 27

Das Problem mit dem Buch ist Folgendes: Es ist kein Roman. Es ist ein Bühnenskript auf 300 Seiten, und es ist noch nichteinmal von J.K.R.

Die Story ist mehr als eigenwillig und unlogisch und bisher jeder Rezensent den ich gesehen habe stimmt darin überein, dass hier außer Geldmacherei nicht viel dahinter ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten