Frage von HikariSkywalker, 63

sollte ich für meinen unschlüssigen Ex der mich eigentlich noch liebt warten oder lieber die Chance zum Schulwechsel nutzen?

Hallo Zusammen :) ich bin 16 Jahre alt und gehe in die 10te Klasse eines Gymnasiums. Vor kurzem habe ich von der Möglichkeit erfahren auf eine sehr angesehene und wirklich gute Privatschule zu wechseln, die mir total gut gefällt. An meiner jetztigen Schule hält mich nichts, bis auf meinen Ex Freund. Wir sind ca seit 2 Monaten nicht mehr zusammen und er selbst hat die Beziehung (die für eine teenagerbeziehung ziemlich ernst war, ...wir wollten in einem halben Jahr zusammenziehen) beendet, konnte das aber selbst nicht begründen. Aber aus seinem Verhalten und seinen Reaktionen auf mich,sowie allein seine Blicke, wirken als wenn er mich immernoch lieben würde. Ich habe ihm nach 3 Wochen gesagt das ich das nicht aushalte und ich Abstand brauche, wenn er wirklich keine Beziehung mehr mit mir will, damit ich von ihm loskommen kann, was er auch unter protest akzeptierte. Seit dem ist er ein Einzelgänger geworden und versucht mich zu ignorieren, aber schaffen tun wirs beide nicht wirkich. Mein Problem ist: Wenn ich dem Schulwechsel zustimme, weiß ich das ich ihn über Jahre nicht wiedersehen werde, wenn überhaupt. Ich liebe ihn nach wie vor und hab angst das falsche zu tun. Was würdet ihr in meinem Fall machen? Brauche dringend Rat :(

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 8

Hallo, 

nichts und niemand sollte dich jemals davon abhalten, eine solche Chance zu ergreifen. 

Wenn dein Ex irgendwann zu einem Entschluss kommen sollte, dann gibt es immer eine Möglichkeit. 

Aber hier geht es um deine Zukunft und du solltest nicht weiter zögern. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort
von ccjaneee, 27

Ich würde an deiner Stelle die Schule wechseln. Man hat nach einer Trennung immer noch Gefühle und Hoffnungen, setz nur nicht zu viel darauf.
Das ist eine gute Chance für dich, nutze sie.

Wie weit ist die neue Schule denn von deiner jetzigen entfernt?

Kommentar von HikariSkywalker ,

Ca 20Km, allerdings kommt er aus einem Dorf am Ende der welt sozusagen :D, sodass man sich so nicht über den Weg laufen würde

Kommentar von ccjaneee ,

Ah ja, na siehst du. Abstand ist da, aber auch nicht zu viel sollte es zwischen euch doch noch mal klappen. Ein bisschen Abstand tut gut, dir und ihm. Entweder bleibt ihr dann bei eurem Entschluss oder ihr schafft es doch noch mal irgendwann. So oder so, für dich ist es eine win-win Situation.

Stell dir vor du gehst nicht auf die Schule und ihr fangt euch (im schlimmsten Fall) richtig an zu hassen, dann wirst du es bereuen. So lässt du dir alle Möglichkeiten offen.

Liebe Grüße und viel Glück :-*

Kommentar von HikariSkywalker ,

Danke :*

Antwort
von Chillkroete1994, 31

Andere Mütter haben auch hübsche söhne^^

Ich würde die schule vorziehen :X Wer weiß ob ihr nochmal zusammen kommt und wenn ja wie lang es dieses mal hällt ;)

Wirst es sicher bereuen wenn du den gedanken mit der schule in die luft schießt und es dann zwischen euch beiden nicht funktioniert hat.

Kann natürlich auch gut gehen möchte es jetzt nicht herauf beschwören^^

Jedoch könnt ihr den Kontakt auchnoch beibehalten wenn du die schule wechselst vllt nicht mehr Körperlich aber naja ..  Meine meinung

Antwort
von Schocileo, 13

Wenn du die Möglichkeit hast an diese Schule zu gehen: Nutze sie!

Kerle gibt es wie Sand am Meer. Außerdem hast du dort die Chance ihn zu vergessen.

Antwort
von anastasia100, 27

Ich wuerde die schule wechseln weil dann hast Abstand und wenn er dich will dann wird er alles versuchen um dich zusehen oder kontakt beizubehalten

Antwort
von itsboring, 20

Wieso würdest du ihn Jahre nicht wiedersehen? Es gibt doch Wochenenden und die Deutsche Bahn?

Ich muss dir ehrlich sagen, dass es da nichts zu überlegen gibt. Du bist jung und hast alle Chancen dieser Welt. ERGREIFE SIE! Wenn vorgesehen ist, dass ihr miteinander alt und grau werdet, dann hat dein Schulwechsel darauf gar keinen Einfluss! 😊

Kommentar von HikariSkywalker ,

naja..ich habe ihm ja gesagt das ich Abstand brauche weil mich das alles ziemlich fertig gemacht hat und das hab ich vllt ein wenig übertrieben aber es war auch ein hitziges gespräch. Hat damit geendet das er sich von mir fernhalten soll und auch so ist jetzt absolute funkstille. Ich denke er würde sich bei mir schon auf Grund meiner Ansage aus respekt nicht schnell wieder melden, weil ich es ihm so gesehen verboten hab :(

Kommentar von itsboring ,

Das passiert manchmal, dass man sich Dinge an den Kopf wirft die man eigentlich gar nicht so meint. Da könntest du natürlich auch einen Schritt auf ihn zugehen.

Aber bitte, bitte nutze deine Chance. Er ist in 10 Jahren vielleicht nicht mehr an deiner Seite, dafür hast du aber definitiv gute Chancen im Berufsleben. Das ist heute sooo wichtig!

Und nur weil du die Schule wechselst ist er nicht aus der Welt. Wenn man will findet man Mittel und Wege.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten