Frage von KreativesKind, 19

Sollte ich für ein paar Tage weg ziehen?

Vor 2 Tagen habe ich meinen Frust am Freund meiner Mutter (der fast wie ein Vater war) rausgelassen. Die Gesamtsituation Zuhause ist : Wir sind noch am umziehen, ich habe noch kein eigenes Zimmer (seit 2-3 Monaten) und somit keinen Rückzugsort, muss auf der Gouch schlafen. Mir wird Egoismus vorgeworfen und manchmal gesagt, wie enttäuscht alle von mir sind etc.

Ich glaube, mittlerweile denkt sich jeder seinen Teil und alle hassen mich...

Mir tut der Ausraster schon ziemlich leid, aber ich fühle mich echt mies behandelt und da wusste ich nicht, wie ich mich sonst wehren soll. Meine Mutter ist jetzt so kalt zu mir und ihr Freund ignoriert mich.

Ich weiß nicht, ob ich mich entschuldigen sollte, ich war schon mehrmaks kurz davor. Aber ich bekomme kalte Füße, ich weiß nicht wie ich das tun soll ohne zu heulen und nochmal auszurasten und außerdem finde ich es sehr unfair. Ich bin schließlich nicht schuld an der Situation...

Am liebsten würde ich für ein paar Tage zu meinen Großeltern oder sonst wo hin ziehen, aber ich hab Angst dass ich damit alles nur schlimmer mache...

Sollte ich es trotzdem tun?

Antwort
von reginarumbach, 19

ziehe zu deinen großeltern! das ist eine sehr gute idee. oder zu freunden, wenn das möglich ist. irgendwo wird es doch ein zimmerchen für dich geben... das ist wichtig, dass du auch mal deinen eigenen ort haben kannst. in deinem alter ist es mit der familie eh schwierig, da braucht man abstand und kann nicht noch mitten auf dem präsentierteller sitzen den ganzen tag. du kannst ja gar nicht abschalten.

aber tröste dich, du bist nicht der einzige , der eine doofe familie hat. gibst öfter als man denkt...

alles GUTE dir!

Antwort
von Volkerfant, 5

Entschuldige dic hbei deinen Eltern nochmals und füge hinzu, dass du dic hsehr sehr unwohl fühlst, wenn du auf der Couch schlafen musst.

Vielleicht kannst du deine Hilfe anbieten, damit deinZimmer schneller fertig wird.

Kommentar von KreativesKind ,

1. Schon getan 2. wissen sie, gibt meine mutter in guten momenten selbst zu 3. schon getan, wurde kalt abgewiesen

Antwort
von Nirakeni, 12

Ja, würde ich auch sagen. Geh zu deinen Großeltern. Sag dann aber Bescheid wo du bist. Dann wird sich eine Lösung finden.

Antwort
von divaneasik, 6

Hmm ich finde die Idee sich zu entschuldigen gar nicht mal so schlecht danach kannst du ja zu deinen Großeltern solange dein Zimmer fertig ist.

Kommentar von KreativesKind ,

Ich habs versucht, er war kalt. Ich will weg hier

Kommentar von divaneasik ,

Hmm dann fahr lieber zu deinen Großeltern aber sag davor deiner Mutter bescheid. Es wäre unangebracht zu gehen ohne Bescheid zu geben.

Antwort
von gnarr, 6

besser wäre wohl gewesen mitzuhelfen, statt ständig frust abzulassen an leuten die nix dafür können. vertrauen zu brechen und menschen enttäuschen, dass geht sehr schnell. das wieder gut zu machen kann sehr lange dauern. deine großeltern werden dich auch nicht mit offenen armen empfangen - die werden dich wohl nicht anders für dein verhalten abstrafen als es deine familie tut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community