Frage von babygirl20001, 26

Sollte ich frühere beste Freundin nach vertragen fragen oder lassen?

Hey ich bin 16/m Ich habe seit mehr als einen halben Jahr ein "Streit" mit meiner früheren besten Freundin. Da zwei freunde von uns uns durch sehr miese Mittel auseinander gebracht haben. In der Zeit hatten wir uns schon ein paar mal vertragen aber es dann wieder sein gelassen . Seit paar Wochen hat sie mich angeschrieben es ist daraus jetzt nur noch ein ja und ok chat aber ich meine wenn man einen schreiben will man doch auch kontakt sonst lässt man es doch oder? Zu einen kumpel sagt sie meist immer wenn er fragt mit dir will ich da nicht drüber reden. Ich würde sehr gerne wieder kontakt zu ihr. Was denkt ihr will sie auch noch kontakt? Wie soll ich sie drauf anschreiben bzw was sollte drin vorkommrn? Was würdet ihr tun? Soll ich überhaupt fragen? Ich hoffe es kann einer helfen. Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft & Streit, 8

Grundsätzlich wäre hier zu bemerken, dass es um eure einstige beste Freundschaft wohl bei weitem nicht so toll bestellt gewesen ist, dafür spricht schon alleine die Tatsache, das ihr beide es nicht hinbekommen habt trotz der Machenschaften der anderen zueinander zu halten. Immerhin hat deine einstige beste Freundin dich aber inzwischen schon mal angeschrieben und von daher kannst Du das auch als eine Art ausgestreckter Hand zur Versöhnung betrachten und somit solltest Du in die dargebotene Hand sozusagen auch einschlagen. Unabhängig aber davon, es gibt zwischen euch beiden auch einiges zu besprechen.

Kommentar von JZG22061954 ,

Danke fürs Sternchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten