Frage von WhosThatBeast, 121

Sollte ich etwas ändern an meinem Leben?

Hey Liebe Community. Ich bin momentan 16 Jahre alt und ich genieße mein Leben momentan. Ich mache grade das letzte Schuljahr, bin relativ gut in der Schule, hab viele Freunde und in der Familie läuft auch momentan alles glatt. Doch irgendwie weiß ich nicht ob das was ich in meiner Freizeit mache richtig ist.. Ich bin so gut wie jedes Wochenende mit Freunden feiern, ich betrinke mich nicht vollkommen, das ist nur ganz selten aber ich trinke eben bisschen was und habe Spaß mit meinen Freunden. Seit September bin ich jetzt auf einer neuen Schule und bin eigentlich mit jeden in meiner Klasse gut befreundet. Jetzt nach ein paar Monaten wo man sich ein bisschen näher getreten ist, hab ich herausgefunden das 2 aus meiner Klasse hin und wieder mal kiffen. Ich hab zuvor erst einmal gekifft und durch die beiden Kiffe ich jetzt hin und wieder mal. Sie zwingen mich ganz und gar nicht. Sie fragen mich nur ob ich mal wieder Bock hab ein mit zu rauchen und da ich eigentlich noch keine schlechten Erfahrungen mit dem Konsum gemacht habe sage ich meistens Ja. Also schon 2 Dinge die nicht unbedingt gut für den Körper sind. Ich kenne die Risiken von Alkohol und Gras und weiß auch das ich nicht jedes Wochenende beides konsumieren sollte, was ich wohlbemerkt auch nicht tuhe. Verbringe hin und wieder auch Wochenenden mal mit paar Freunden zum Zocken oder sonst etwas. Normalen Tabak rauche ich eigentlich nicht, auch wenn so gut wie jeder aus meinem Freundeskreis es tut. Ich rauche vielleicht 1 bis 2 Zigaretten mal beim feiern, aber mehr ist da auch nicht. Und jetzt frage ich mich, lohnt es sich das ganze zu tun? Ich meine ich freue mich auf jedes Wochenende und habe immer mega Spaß, doch lohnt sich das? Ich weiß nicht ob ich mit dem ganzen aufhören sollte und auf den Spaß verzichten sollte. Ich habe bis jetzt noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, aber ich denke das wird sich ändern, wenn ich es nicht ändere. Findet ihr ich sollte weniger Feiern etc gehen oder ganz damit aufhören? Mache mir grad echt viel Gedanken darüber. Ich danke für jede hilfreiche Antworte vielmals :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GanzWasNeues, 74

Also für mich hört sich dein Leben eigentlich ganz gut an! Wenn du wie du sagst Alkohol und Gras nur in kleinen Mengen konsumierst und Kontrolle darüber hast finde ich das jetzt nicht so tragisch. Obwohl ich an deiner Stelle beim Alkohol vielleicht etwas zurück treten würde, dann sparst du auch Geld. Solange die Schule nicht drunter leidet, du deine Grenzen kennst und alles unter Kontrolle hast finde ich das ok! Und ich denke wenn du älter wirst wird sich das alles von alleine ändern. Ich wünsche dir viele weitere schöne Wochenenden!

Kommentar von WhosThatBeast ,

Auch deine Antwort hilft mir echt sehr, vielen dank :-)

Kommentar von derselbedalish ,

Ich habe auch schon oft gesehen, dass sich das mit dem regelmäßigen Alkohol gut legt wenn man ab und zu gras konsumiert.

Antwort
von Maxeli, 35

Mein Leben verläuft ähnlich wie deins, ich Kiffe manchmal am Wochenende, jedoch nur mit Freunden oder geh mit ihnen am Wochenende mit Alkohol Party machen.
Ich finde mein Leben im Moment ziemlich super, da mir das auch grossen Spass macht. Jedoch musst du die Menge im Griff haben. Ich habe sie im Griff da ich bei zuviel Alkohol einen üblen Kater habe, der mich vor zuviel Alkohol abschreckt und ich habe Freunde bei denen ich sehe was zuviel Gras mit ihnen anstellt und wie abhängig sie von dem Zeug sind.
Mit genug Aufklärung bist du in einem "sicheren" Bereich.
Schau doch mal auf Youtube die Playlist: Shore, Stein, Papier.

Antwort
von WhoozzleBoo, 55

Mhh hört sich für mich wie eine ganz normale Jugend an :) Sehe kein Grund da was zu ändern. :) Genieß deine Jugend, aber belass es bei dem "hin und wieder" kiffen. Ab und zu was trinken ist auch nicht schlimm, solange man es nicht übertreibt und zur Gewohnheit wird.

Kommentar von WhosThatBeast ,

Deine Antwort beruhig mich grad sehr, vielen dank :)

Antwort
von reneschuermann, 42

Lass das kiffen! Ich kenne viele die es tun warum sollte man es dann denen gleich tun?

Kommentar von WhosThatBeast ,

Aus meiner Sicht aus bin ich zwar nicht abhängig, aber es macht einfach extrem viel Spaß es mit freunden zu tun. Ich könnte zwar sofort aufhören aber es stellt mir hat die Fragen, Auf den Spaß verzichten und auf meinen Körper acht geben, oder weiter machen und mit den Risiken leben.

Antwort
von MerlinRenegade, 36

Wenns dir passt, dann lass es so... Wenn du unzufrieden bist, ändere halt was.
Was erwartest du? Das wir dich weiteranimieren zu kiffen?

Kommentar von WhosThatBeast ,

Ich bin keines von beiden. Möchte nur vielleicht nen guten Rat von ein paar Leuten haben, die vielleicht eine ähnliche Jugend hatten.

Kommentar von MerlinRenegade ,

Ich könnte zwar sofort aufhören... Das sagt dir jeder Junkie, aber sicher...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten