Frage von jumper121, 44

sollte ich etwas abstand von ihr halten?

Ich habe eine freundin die sich ritzt und ich selber habe mich auch mal geritzt. Seit den letzten tagen denke ich manchmal noch ans ritzen und das wird ja nur schlimmer wenn ich mit ihr so oft abhänge. Jetzt weiß ich nicht ob ich lieber etwas abstand halten sollte. Ich weiß auch nicht wie ich ihr das sagen könnte. Weil sie soll ja nicht denken,dass ich komplett den kontakt abbrechen möchte. Ich habe angst,dass sie mich falsch versteht. Was soll ich machen? Soll ich es lieber so lassen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von liebemiki, 11

Heyy :) Okay jetzt verstehe ich auch weshalb du die Frage mit dem Rückfällig werden gestellt hast :) Ich würd mit ihr reden. Sag ihr das sie dir sehr wichtig is, aber du Angst hast dich wieder zu ritzen weil du es von ihr mitbekommst... Versuch ihr klar zu machen das du wahrscheinlich einfach ein bissle Abstand brauchst und sie sich vielleicht Hilfe holen sollte?? Denn anscheinend tut sie dir dadurch nich gut :( Ich hoffe das ihr beide das hinbekommt und einen weg findet :)

Antwort
von Vaniz, 25

Ich würde es ihren Eltern sagen und die Kümmern sich darum. Es ist nicht deine Aufgabe und ich finde solche Menschen brauchen einfach Hilfe. Vielleicht bist du eine super Vertrauensperson für sie. Wenn du ihr wirklich helfen willst sag es ihren Eltern!

Antwort
von ichweisnetwas, 15

Bring sie weg davon. Das ist die aufgabe als guter freund/freundin!!

Ritzen ist immer müll und bringt absolut nichts auser narben.

Ich hatte in meiner berufsschule mal eine die plötzlich ne rasierklinge rausnahm und sich ritzen wollte. Hab ihr das ding aus der hand geschlagen und sie die nächsten paar monate nicht von meiner seite weichen lassen.

Die ist mir heute noch dankbar für meine härte damals.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten