Frage von Windspender, 43

Sollte ich es lassen, für ihn Werbung zu machen?

Kurze Zusammenfassung: Übliche Geschichte. Jemanden übers Internet kennengelernt, einige Jahre mich mit ihm geschrieben, mich verliebt, aber er eben nicht, dann der Kontaktabbruch. Ich akzeptiere seine Entscheidung schweren Herzens, und daher renne ich ihm auch nicht nach. Nun weiß ich aber auch, was er beruflich macht und obwohl er mich nicht liebt, mache ich dennoch Werbung für sein "Unternehmen", eben damit er viele neue Kunden bekommt und sich somit freud. Er sagte mir schon damals, dass ich es unterlassen soll, ihm zu helfen, aber ich sah / sehe daran nichts schlimmes, wenn es passende Momente gibt, sein unternehmen zu erwähnen.

Ich weiß selber, dass es mir keine Vorteile bei ihm bringt, da er nicht weiß, dass ich es weiterhin tue, aber warum mache ich es weiterhin und lasse es nicht einfach ? :(

Antwort
von JZG22061954, 17

Wenn dieser Jemand es ausdrücklich nicht wünscht, das Du für ihn sozusagen Werbung betreibst, dann solltest Du diesen Wunsch auch vorbehaltlos so akzeptieren und jegliche Aktivitäten in dieser Hinsicht schlicht und einfach selbst wenn er das nicht mitbekommt unterlassen. Von daher anstatt dir diverse Gedanken darüber zu machen, warum Du es bislang nicht hinbekommst damit aufzuhören, gehe einfach mal über zur Realisierung dessen worum Du gebeten wurdest.

Kommentar von Windspender ,

Ich wusste, dass sicherlich so ein knallharter kommentar wie deiner kommen wird, und ja, du hast vollkommen recht.

Kommentar von JZG22061954 ,

Ich meine es ja auch nicht böse. Du stellst eine Frage und ich mache dir kein X für ein U vor.

Kommentar von Windspender ,

Nee, ist ja auch richtig und ich wusste es ja im grunde auch schon :)

Kommentar von JZG22061954 ,

Super, dann um leicht abgewandellt mit Goethes Faust fortzufahren, " Der Worte sind genug gewechselt, lasse nun auch endlich Taten sehen! "

Antwort
von Carrier, 39

Wenn du jetzt nicht wirklich aktiv an jeder Ecke Werbung machst, sondern eben wenns dir gerade mal in den Sinn kommt in einer passenden Gelegenheit erwähnst, dass du jemanden kennst, der das und das macht und man da doch mal vorbei schauen sollte, dann sehe ich eigentlich kein Problem darin...

Kommentar von Windspender ,

Aber indem ich werbung mache und immer die passenden möglichkeiten sehe, kann ich nicht von ihm loskommen :( Ich müsste komplett den Pc / Internet ausmachen, um nicht mehr an ihn zu denken :/

Kommentar von Carrier ,

Wie alt bist du denn?

Kommentar von Windspender ,

alt genug und nein, ich übertreibe nicht mit der werbung. Aber wenns möglich ist, mache ich es halt. 

Antwort
von Peppi26, 36

Hör damit auf! Das gehört sich einfach nicht wenn er es nicht möchte! Du hast innerlich die Hoffnung das er dennoch Gefühle für dich entwickelt was aber nicht passieren wird!

Kommentar von Windspender ,

Ich schrieb doch, er bekommt es ja nicht mehr mit. Alle Kontakte sind abgebrochen und dass seit über ein jahr. 

Kommentar von Peppi26 ,

dann versuche auch das zu lassen! in dem du für ihn Werbung machst kannst du selber für dich nicht loslassen!

Kommentar von Windspender ,

Es ist nicht nur die werbung, die mich hindert, loszulassen :( Ich weiß, ich bin dumm und naiv.

Kommentar von Peppi26 ,

was dann?

Kommentar von Windspender ,

Ich weiß nicht. Jeder andere würde sich über meine gefühle amüsieren, wie dumm man sein kann, eben auch was ich damals/ jetzt gefühlsmäßig für ein aufriss mache,...einerseits ist mir auch alles bewußt, dass ich zu viele erwartungen, eben auch an ihn gestellt habe, aber anderseits verstehe ich alles nicht. 

Ich weiß ehrlich nicht, was ich machen soll. Irgendwie will ich dennoch helfen, obwohl er, dass er es nicht braucht, aber andererseits will ich so wenig wie möglich von ihm noch sehen 7 hören :( Es ist ein hin und her. ich hab noch keine Lösung.

Kommentar von Peppi26 ,

ich weiß das klingt jetzt hart, aber lösche alles was dich an ihn erinnert! ich weiß ist absolut hart, habe über 10 Jahre meinem ex hinter her getrauert und wofür? für nix! geh raus und lerne neue Leute kennen! du musst langsam merken das er nicht will und auch wenn es schwer ist aber Du kannst niemanden zur Liebe zwingen! das ist dein Leben und auch Du hast das Recht richtig geliebt zu werden!

Kommentar von Windspender ,

Löschen, was mich an ihn erinnert ? Sein Unternehmen bzw dessen Aktivitäten sind übergreifend / großflächig. Dann müsste ich das ganze Internet löschen :D

Nee, ich sehe, dass ich das Problem habe und selbst klarkommen muss. Er suchte wohl nur Freundschaft / Internetbekanntschaft zum Quatschen und ich sah so viel mehr, trotz dessen, dass ich so wenig von ihm wusste. Deswegen bin ich ihm ja auch nicht böse und will auch weiterhin, dass er sich freud. Ich denk, ich muss noch abwarten und vielleicht sehe ich irgendwann ne passende Lösung. Und nein, die sehe ich nicht in einen anderen mann ! Wenn nicht Er meine wahre Liebe war, ja, vielleicht treffe ich sie dann noch. 

Antwort
von daniel126, 43

Du musst es selbst entscheiden. Ich würde das richtige tun und das richtige wäre ihm zu helfen. Jemanden zu helfen tut immer gut. 

Kommentar von Windspender ,

ich will ja, dass er sich freud, aber bin eben im zwiespalt

Antwort
von stempelmekka, 19

Du hast wahrscheinlich ein Helfersyndrom. Ist nichts Schlimmes, hab ich auch.

Kommentar von Windspender ,

Nein, denn so wirklich braucht er ja meine Hilfe nicht, er bzw sein Unternehmen sind gut genug, aber ich würde mich eben freuen, wenn durch mein zu tun, er mehr Kunden bekäme, was jedem Geschäftsmann / Unternehmer freud. Ich will einfach, dass er glücklich ist. In seinem privaten Bereich kann ich leider nicht viel / gar nichts machen, dass er glücklich ist, aber ich weiß, dass sein beruf viel in sein privates mit eingreift. Verstehst ? Durch einen "Umweg " schaffe ich es vielleicht, das er ab und zu glücklicher ist im privaten :) 

Ist zwar womöglich alles Quatsch bzw hat es null effekte, aber die hoffnung ist da.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten