Frage von dearbambi, 9

Sollte ich es lassen - brauche dringenden Rat?

Hallo Zusammen,

ich würde euch gerne nach Eurer Meinung fragen. I Ich rede viel zu schnell!

Ja, ich rede viel zu schnell, ohne es selbst zu merken. Momentan besuche ich die 11. Klasse und jede Unterrichtsstunde, sei's ob eine Fremdsprache wie Englisch oder auch Religion, Geschichte, Kunst....., werde ich darauf angesprochen. Generell werde ich in allen Fächern darauf angesprochen, dass ich viel zu schnell reden würde.

Nun bin ich auf verzweifelter Suche nach Rat.

Was sagt ihr dazu? Findet ihr, dass ich mein "Schnellsprechen" abstellen sollte? Ich persönlich sehe meine Originalität darin und bevorzuge es persönlich, schnell zu reden.

Ich kenne nur wenige, um ehrlich zu sein niemanden, in meinem Umkreis, der derartig schnell sprechen kann und betrachte meine Eigenschaft daher als "etwas besonderes".

Und vor allem: Seht ihr mehr Vorteile beim Schnellsprechen oder eher mehr Nachteile? Was ist Eurer Meinung nach entscheidend?

LG

Antwort
von Hendrik9696, 6

Also, schnell zu sprechen sehe ich nicht wirklich als Nachteil. Doch trotzdem würde ich auch das langsamere Sprechen üben, damit dich deine Umgebung noch versteht

Antwort
von Hardware02, 6

Ja, selbstverständlich solltest du dir das abgewöhnen. Anscheinend kann dich deine Umgebung so nicht gut verstehen. Also sprich langsamer. 

Du kannst ja spaßeshalber das Schnellsprechen trainieren. Nur solltest du dann nicht immer so schnell sprechen, sondern nur ab und zu.

Antwort
von kbad161, 4

Ich höre gern jemanden zu der schnell spricht, wenn dich deine Mitschüler jedoch bitten etwas langsamer zu sprechen, da sie dir nicht folgen können, wäre es natürlich besser wenn du probierst etwas langsamer zu sprechen damit Lehrer und Schüler dir folgen können. 

Antwort
von soissesPDF, 3

Red' man so wie Dir der Schnabel gewachsen ist.

Eventuell haben Deine Zuhörer leichte Probleme Deinen Aussagen folgen zu können, allerdings schlafens dann auch nicht ein, während Deiner Rede.

Antwort
von Wissen321741, 4

Du solltest probieren es zu lassen, aber wenn du es schonmal kannst auch immer schön üben, damit du es auch in 10 Jahren noch kannst

Antwort
von Realisti, 5

Informationsverarbeitung braucht seine Zeit. Die solltest du den Leuten lassen. Zu viel Input in zu kurzer Zeit führt zur Ermüdung des Zuhöhrers und er hört dann weg.

Antwort
von mychrissie, 5

Schnelles Sprechen deutet oft auf schwaches Selbstbewusstsein hin. Man vermutet, dass Andere das was man sagt (berechtigterweise) unwichtig finden und redet besonders schnell und ohne Pause, um zu verhindern, dass ein anderer reingrätscht.

Dagegen hilft, sich eher auf das Wichtige zu beschränken und das unwichtige Gesabbel um des Kaisers Bart weg zu lassen. Will eh keiner hören.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community