Frage von Jill00, 81

Sollte ich es ihr jetzt sagen, oder doch erst nach dem Treffen?

Hi Ich schreibe seit 3 Wochen mit einem Mädchen und wir verstehen uns wirklich sehr, sehr gut. Jetzt haben wir in ein paar Tagen unser erstes Date und da gibt es noch eines, was mich ziemlich beschäftigt. Und zwar denkt sie, dass ich 18 bin, allerdings werde ich eigentlich erst dieses Jahr 18... ich wollte es ihr eigentlich schon längst gesagt haben, wusste aber einfach absolut nicht wie... jetzt fürchte ich, dass sie eventuell keinen Kontakt mehr zu mir will, wenn ich ihr die Wahrheit sage, weil ich sie ja so zu sagen angelogen habe... (auch wenn ich nie direkt geschrieben habe, dass ich 18 bin) Meint ihr, ich sollte es ihr also sagen, bevor wir uns treffen, oder erst weiter abwarten?? - Jill

Antwort
von schwarzwaldkarl, 18

komisch, nach der Frage müsstest Du bereits 18 Jahre sein, aber dafür halt eine junge Frau... irgendwas stimmt bei Dir hier anscheinend nicht

Frage von Jill00, 23.11.2014   4

Keine Jungfrau mehr und neuer Freund!?

Hi Ich habe mich vor ein paar Monaten von meinem Freund getrennt, mit dem ich auch mein erstes Mal erlebt habe. Jetzt habe ich seit ca. Einem Monat einen neuen Freund und da stelle ich mir langsam die Frage: Wie reagiert er darauf, dass ich keine Jungfrau mehr bin? (Dazu: ich bin vor knapp einem Monat 17 geworden und er ist 18) Allerdings weiß ich nicht ob er überhaupt noch Jungfrau ist. Ich mache mir nun Sorgen ob ihn dies vielleicht stören könnte oder er vlt. sogar erschrocken darüber ist, dass ich schon mit einem Jungen geschlafen habe... Was sagt ihr dazu?

Danke N.

Kommentar von Jill00 ,

Sehr hilfreich, danke.. bei der Frage habe ich mich geschämt, mein richtiges Alter zu schreiben.. habe mich später von dem benannten Freund getrennt, weil ich Gefühle für Frauen entwickelt habe.. tada

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

okay und ich würde mich schämen, wenn ich im Internet wildfremde Leute deshalb anlügen muss  :-(

Mir fehlt hier übrigens auch die Motivation einen Ratschlag zu geben, wenn Du verstehst was ich meine...

Antwort
von maja58, 33

eindeutig erst weiter abwarten, so Sachen wie alter spielen für uns Mädels eigentlich nicht eine so große Rolle, wenn man den Jungen wirklich mag:)

Kommentar von Jill00 ,

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass wir beide Mädchen sind und sie etwas älter ist als ich :D

Kommentar von maja58 ,

Ändert meiner Meinung nach nichts:) Sags ihr wenn dann persönlich oder so, aber das Alter spielt wirklich keine Rolle wenn man sich wirklich mag, also keine Angst:) Und wenn sie dich nur wegen den paar Monaten, die du noch nicht 18 bist abserviert, dann hat sie dich ganz einfach nicht verdient, denn der Grund ist wirklich .. naja... albern

Kommentar von FeeGoToCof ,

Das sehe ich anders. Da mit dem 18.Geburtstag doch wesentliche "Dinge" verknüpft werden, ist der Umgang mit diesem Alter schon nicht unwichtig!

Abgesehen davon geht es eher sekundär um das Alter. Primär liegt eine Unehrlichkeit vor - als Start in ein vertrauensvolles Miteinander ein Ausschlusskriterium.

Kommentar von atzef ,

@ FeeGoToCof, einschlägigen Forschungen zufolge lügt der Durchschnittsbürger ca. gut 200 Mal am Tag...:-)))

Kommentar von maja58 ,

Das Alter sagt doch nichts über die Persönlichkeit einer Person aus, und sowas ist keine wirkliche Lüge, immerhin wird sie dieses Jahr ja noch 18, wer wegen sowas Drama macht, den will man gar nicht als festen Freund /Freundin

Antwort
von Naiko0, 33

Warte doch einfach ab :) und wenn ihr euch trefft beichtest du es ihr. Wenn sie dich wirklich sympathisch findet , dann ist ihr das Alter egal ( obwohl du ja auch noch 18 wirst ). Freue dich auf das Treffen und mach dir nicht so viel Stress :)

Antwort
von FeeGoToCof, 35

VORHER sagen. Und zwar ganz ehrlich.

Etwa so:

"Ich muss Dir noch unbedingt was sagen...es beschäftigt mich schon die ganze Zeit...Du gehst doch davon aus, ich wäre 18Jahre alt...das stimmt so (noch) nicht ganz...ich werde erst dieses Jahr 18. Ich wollte nicht, dass Du den Eindruck hast, ich würde unehrlich sein...deshalb..."

Kommentar von Naiko0 ,

Ich finde das persönlich reden viel besser ist wie schreiben, da kann man viel mehr Wahrheit übermitteln

Kommentar von FeeGoToCof ,

"als" zu schreiben....

Es gibt nicht "viel mehr Wahrheit". Entweder Wahrheit, oder Unwahrheit.

Und nein, so etwas gehört im Vorfelde fairerweise geklärt. Schließlich lag die Lüge ja auch im Vorfeld.

Antwort
von atzef, 13

Mache aus einer Mücke keinen Elefanten... :-)

Antwort
von Energiefan03, 28

Du  bist auf jeden Fall schon im 18. Lebensjahr, vielleicht hat das zu einem kleinen Missverständnis geführt ? :-) Ich würde mit dem Thema jetzt nicht vorpreschen. Vielleicht gibt es andere Dinge, die die Harmonie stören, dann ist der Fall ohnehin erledigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten