Frage von fohxy, 65

sollte ich eine Schlaftablette nehmen?

Hallo , würde es schaden, wenn ich einmal eine Schlaftablette nehme ,da ich hellwach bin und um 5 aufwachen muss. Danke im Voraus w/17

Antwort
von Mimir99, 33

Trink erstmal eine warme Milch, das hilft auch. Dann lass die Gedanken schweifen, entspannen dich und schlaf ein. Wenn's nicht klappt nimm eine, oder besser eine halbe. Aber lass es nicht zur Gewohnheit werden.

Antwort
von Robokopf1, 33

Schlafmittel sollten aufgrund möglicher Nebenwirkungen nur eingenommen werden, wenn es unbedingt nötig ist. Ich glaube du hast es nicht nötig.

Antwort
von CECECEC, 31

Schlimm wäre es wahrscheinlich nicht aber wenn ich du wäre würd ich mal nachschauen,wie lange die Wirken,sonst verschläfst du erst recht.

Kommentar von ponyfliege ,

es wäre schlimm. schlaftabletten sind verschreibungspflichtig.

Kommentar von CECECEC ,

Einmaliger Konsum bei einem Alter von 17 Jahren ist soweit ich weis nicht tötlich oder wirklich giftig,solange es beim einmaligen bleibt.

Kommentar von CECECEC ,

Aber wie einige schon schrieben Versuchs lieber anders oder wenigstens halbieren.

Antwort
von Kreidler51, 29

Nein 1ne kann nicht Schaden.

Kommentar von ponyfliege ,

doch. kann schaden.

macht sehr schnell süchtig.

Kommentar von Robokopf1 ,

Nicht alle machen süchtig.

Antwort
von ponyfliege, 36

schlaftabletten sind verschreibungspflichtig. und zwar aus gutem grund.

ja - es würde schaden, wenn du eine tablette nimmst, obwohl du sie nicht auf ein auf dich ausgestelltes rezept bekommen hast.

Kommentar von fohxy ,

sonst schlafe ich bei meiner Klausur ein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten