Frage von TheRealDenisB, 35

Sollte ich die Hoffnung auf die Liebe nicht aufgeben?

Hi , ich bin 18 und habe seit 2 Monaten eine Sehr attraktive Engländerin getroffen und wir hatten bisher viel Spaß miteinader ( als Freunde ) . Ich habe mich scheinbar in sie verliebt ,aber sie hat natürlich einen Freund . Ich habe wirklich große Gefühle entwickelt ,aber ich kann ihr das ja jetzt auf keinen Fall sagen . Ich verzweifle jetzt wirklich ob ich den kontakt halten soll , und auf meine chance warten , oder lieber aufgeben sollte , da ich nicht mehr auf diese Freunde - Schiene einsteigen kann . Danke im voraud

Antwort
von DonCredo, 27

Hi! Hast Du eigentlich schon selbst beantwortet - Du kannst als Freunde nicht mehr weitermachen. Was bleibt: entweder in die Offensive gehen und versuchen, sie für Dich zu gewinnen oder aber einfach "abzutauchen" - das wird allerdings dann schwierig, wenn sie nachfragt, warum. Ob es ein guter Rat wäre, sich ihr zu erklären kann ich nicht beurteilen, aber am ehrlichsten wäre es, dann wüsstest Du Bescheid, kann aber sein, dass dann die Freundschaft zu Ende ist. Auf jeden Fall wäre eure Beziehung dann nicht mehr die selbe. Was rät man also? Ich würde einfach noch etwas abwarten und schauen, ob sich die Gefühle so bestätigen und es nicht nur eine "Schwärmerei" ist. Und wenn sie absolut glücklich ist mit ihrem Freund würde ich mich zurück ziehen - am Ende bist Du der Schuldige, wenn es für sie in die Brüche geht ... Gruss

Kommentar von TheRealDenisB ,

Das ist wohl war ,aber ich finde dass sie etwas besseres verdient hat als ihn , weil er mir gegenüber ziemlich arrogant und egoistisch rüberkam , es kann dann aber auch eifersucht sein . Werde deinen rate befolgen danke ! :)

Antwort
von mRozwold, 31

Bist du dir ganz sicher, dass sie einen Freund hat?

Kommentar von mRozwold ,

Falls ja, dann ist Hopfen und Malz verloren und du bist leider in der Friendzone. Da rauszugekommen (sagt man) ist ziemlich unmöglich. 

Aber hier ein hilfreicher Plan, der auch ziemlich idiotensicher ist.

Erstens, wenn du sie magst und sie einen Freund hat, dann solltest du die Verbindung unterbrechen oder zumindestens einsehen, dass du keine Chance hast (ist aber ziemlich hard, da du die Liebe deines Lebens jeden Tag ins Gesicht schauen müsstest und du bekommst sie nicht)

Zweitens, da du sowieso den Kontakt aufgibst, kannst du sie über WhatsApp oder ähnliches fragen, was du machen sollst. Du hast dich nämlich in ein Mädchen verliebt und der hat einen Freund. Je nach Antwort (kann gut sein z.B. "Sag es ihr trotzdem!") dann antworte mit "Hab ich schon...". Tja, ab da muss dir Gott weiterhelfen. Es kann durchaus sein, dass sie es begreift und dir dann so eine Antwort gibt. 

Drittens, sei nicht du schuld, dass ihre Beziehung zerbricht. Das wäre echt falsch. Und wie DonCredo gesagt hat, warte etwas ab.

Good luck! 

Kommentar von TheRealDenisB ,

Also dass sie einen freund hat ,musste ich mir leider schon selbst angucken müssen ... Das Ding ist aber , es macht mich schon ein wenig depressiv Zeit mit ihr zu verbringen ohne die gewissen Annäherungen . Das macht mich auch einfach fertig , wenn ich mit ihr in die Stadt gehe und sie natürlich ihren Freund mitbringen muss , aber ich kann da schlecht was sagen ,ansonsten würde ich ja andeuten dass ich mehr für sie empfinde. Also ich bin mir zu 90% sicher dass ich (noch) nicht von ihr gefriendzoned wurde  :D wir haben und bisher eig. Nur 5 x getroffen ,da sie und ich halt viel gearbeitet haben . Das ist aber auch nur meine persönliche Einschätzung. Aber ich muss halt einfach abwarten ,da hast du schon recht

Antwort
von Psychodoc, 29

Sag es ihr wie es ist, dass du die Ebene der Freundschaft momentan nicht weiterführen kannst weil du woanders angekommen bist

Antwort
von Barbiiie94, 35

Wenn du etwas willst, solltest du es nicht aufgeben! 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten