Frage von WanderIgelchen, 10

Sollte ich die Freundschaft etwas zurückschrauben?

Hallo :)

Ich habe seit 2 Jahren eine gute Internetfreundin (Sie ist 16, ich 19). Leider wohnt sie mit dem Bus 10 Stunden weg und ich habe sie bisher noch nie gesehen. Bitte keine Kommentare, wie unnötig eine solche Freundschaft doch sei, das muss ich schließlich für mich selbst entscheiden... Na ja, jedenfalls habe ich sie gefragt, ob wir uns nächsten Monat sehen wollen. Sie meinte "Ja klar! Ich frage meine Mutter, aber sie sagt sowieso ja!" Das ist nun 4 Tage her. Eben musste ICH sie dann fragen, ob sie ihre Mutter gefragt hat, dann meinte sie "Ja, du darfst nicht. Sag dann später warum". Das regt mich so auf. Ich will doch wohl mal das Mädchen sehen, mit dem ich schreibe. Ich habe nun nachgedacht und würde die Freundschaft gerne zurückschrauben. Einfach weniger schreiben. Wir schreiben von morgens bis abends, vielleicht mal ein, zwei oder drei Stunden dazwischen nicht. Warum soll ich dann den ganzen Tag schreiben, wenn wir uns eh nie sehen?! Findet ihr, ich übertreibe? Was würdet ihr tun?

LG :)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von unpolished, 7

Na wenn es eine reine Freundschaft ist, dann ist es jetzt nicht zwingend erforderlich sich mal zu sehen. Man bedenke nur mal wie das früher mit Brieffreundschaften wunderbar klappte. Nur war dort die Kommunikation etwas langsamer. 

Wenn du nun mehr als "Freundschaft" empfindest, dann ist das Ganze in der Tat ziemlich sinnfrei. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten