Frage von Sleepcheap19, 39

Sollte ich die Beziehung und damit meinen einzigen Gesprächspartner aufgeben?

Hallo,

eigentlich bin ich schon immer ein sehr introvertierter und schüchterner Mensch gewesen, weshalb ich auch immer praktisch keine Freunde hatte. Das liegt wohl auch daran, dass ich komplett andere Interessen habe, als die meisten Gleichaltrigen, die ständig Feiern oder Ähnliches (Ich bin 17).

Und umso mehr hat es mich gefreut, als ich dann ein Mädchen gefunden hatte, das anscheinend so ist wie ich es bin. Das war vor jetzt vor fast 2 Jahren. Es war am Anfang echt alles super und wir hatten uns auch sehr schnell ineinander verliebt, obwohl wir jeweils am anderen Ende Deutschlands leben.

Etwas vorher lernte ich auch ein paar Nerds an meiner Schule kennen, mit denen ich anfing recht intensiv CS:GO zu spielen und mit der Zeit trafen wir uns auch außerhalb unserer "Trainingszeiten" und wurden sehr gute Freunde. Doch darunter litt dann meine Beziehung zu diesem Mädchen und sie und ich hätten uns noch weniger sehen können als ohnehin schon (da sie sehr viele Aktivitäten macht und sowieso wenig Zeit hat).

Um mich dann voll auf dieses Mädchen konzentrieren zu können, beschloss ich dann diese Jungs "an den Nagel zu hängen" und wir hatten endlich wieder Zeit füreinander.

Doch seit ein paar Monaten dreht sie völlig am Rad: Sie macht immer noch mehr Aktivitäten (Parteijugend, Kirche, Gruppenleiter, diverse Schüleraustausche) und ist jetzt praktisch an den Wochenenden und den Ferien nur noch weg. Und zu meinen alten Freunden habe ich den Anschluss verloren und ich habe jetzt keinen Menschen mehr, mit dem ich mich unterhalten könnte...

Daher sprach ich das Mädchen darauf an, ob es nicht so langsam mit den Aktivitäten zu viel werden würde und sie wurde wütend. Wir stritten uns mehrmals und seitdem lügt sie mich in dieser Beziehung nur noch an und will verheimlichen, wenn sie weg ist: Zum Beispiel letztens, als sie auf einer Verantaltung war, erzählte sie, ihr Telefon, Internet täte nicht und wir könnten deshalb nicht reden. Später musste sie jedoch zugeben, dass sie in Wahrheit weg war und mich aus schlechtem gewissen angelogen hatte...

Und sie sieht absolut nicht ein auf mich Rücksicht zu nehmen und macht jetzt aus Trotz immer NOCH mehr. Während sie also ständig Spaß hat, vereinsame ich zu Hause.

Was soll ich jetzt noch machen? Sollte ich die Beziehung aufgeben, damit sie mich nicht ständig anlügt und mir falsche Hoffnungen macht? Ich würde meinen einzigen Gesprächspartner und meine Freundin verlieren...

Dass ich bei mir zu Hause neue Freunde finde, halte ich für ausgeschlossen, da ich in den vielen Jahren wirklich alles versucht habe, um Freunde zu finden.

Ich hoffe ihr versteht meine Frage und macht euch die Mühe sie durchzulesen. Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kollegah1996, 31

An deiner Stelle würde ich nochmal ein Gespräch mit ihr aufsuchen und wenn das nichts hilft würde ich schluss machen und du wirst schon noch Leute finden die dich so respektieren und mögen wie du bist ob beim zocken oder woanders du kannst ja nochmal probieren irgendwie Kontakt mit deinen alten Freunden aufzunehmen und wenn du das nicht schaffst dann findest du trotzdem welche glaub mir Aber das ist nur meine Meinung was du draus machst ist deine Sache Also lass den Kopf nicht hängen ;)

Kommentar von Sleepcheap19 ,

Vielen Dank :-)

Gespräche bewirken leider nur das Gegenteil...

Kommentar von Kollegah1996 ,

Dann macht eine weitere Beziehung denk ich mal nicht so viel Sinn..

Antwort
von Robert7194, 39

Ein "normaler" Mensch kann Beziehung, Internet und Freunde unter einen Hut bringen, sie entwickelt sich weiter, du bist auf der Strecke geblieben.

Wunder dich nicht wenn sie dich verlässt, du hast es selbst vermasselt.

Desweiteren hast du ihr nichts vorzuschreiben. 

Kommentar von Sleepcheap19 ,

Inwiefern habe ich es vermasselt? Und kann ich gar nichts tun?

Kommentar von Kollegah1996 ,

Labber nicht so einen blödsinn Robert..

Kommentar von Robert7194 ,

Wo ist das bitte blödsinn? Er hat übelst reingeschissen  sry für Wortwahl, ist aber so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community