Frage von XtremKombatBody, 39

Sollte ich das Eiweiß vom Eigelb immer trennen?

Und mir ein Eiweiß omlet machen? Das Eigelb soll ja nicht so gesund sein bzw fett beinhalten oder?

Antwort
von Vivibirne, 1

Nimm beides für rührei / omelette!!

Antwort
von Saisha, 13

Keine Sorge, weder stirbst du am Eigelb im Omelett noch verkürzt du hiermit dein Leben - es sei denn du reagierst körperlich aufs Eigelb.

Das Eigelb enthält die meisten Nährstoffe, gesund ist es in Maßen genossen daher auch - viele übertreiben es halt gerne mit dem Eieressen und nehmen zB etwas zu viel Cholesterin (auch hier: eine gewisse Menge ist sogar gut für den Körper) auf.
Aber selbst dann hängt hier noch viel von deiner restlichen Ernährung und Lebensweise ab - das bisschen zuviel an einzelnen Nährstoffen scheidet ein gesunder Körper bei ausgewogener Ernährung ohne Probleme wieder aus.

Kommentar von XtremKombatBody ,

moralapostel! es geht mir hier nicht um Gesundheit sondern Bodybuilding! ist es gut zum pumpen oder nicht?

Kommentar von Saisha ,

Oh, hab ich etwa einen auflockernden Smiley vergessen.
Du selbst hattest ohne weiteren Bezug gefragt ob Eigelb gesund ist - und ja, ist es.
Übrigens gilt das auch für Berufsportler und Wettkämpfer, wo wir auch schon zur Hauptfrage kommen:

Bist du Extrem/Profi-Bodybuilder/Sportler im Wettkampf oder Beruf?

Dann musst du zwar das Eigelb für deine Fettbilanz (Eigelbanteil etwa 32%) miteinrechnen - aber auch dass im Eigelb selbst auch nochmal Proteine (etwa 15%) enthalten sind.
Bedenkst du diesen Punkt in deinem Ernährungsplan, stellen Eigelbe auch hier kein Problem dar.

Über die Menge an Eigelb lässt sich allerdings streiten: empfohlen werden 3 Volleier wöchentlich (DGE), bei normaler Ernährung mit entsprechender Kohlenhydratzufuhr sind auch täglich 2-3 Eier kein Problem/Nachteil (bei 8-10 Eiern kann allerdings die empfohlene Nährstoffbalance schon leiden).
Beim Profisportln ist die Ernährung allerdings auf Minmaxing ausgelegt - dein Körper und dein eigenes Verhalten (Training, Ernährung, ...) geben dir hier die Grenzen.

Warum ich jetzt KHs einschmeiße: 
~50-60% sind normal;
KHs erhöhen Insulinfreisetzung und damit freigesetztes Fett im Blut - einer von mehreren Gründe für die eher eiweißbetonte Ernährung von Sportlern (empfohlen: 20%P, 30%F, 50%KH; Anpassung nach eigener Erfahrung bzw Minmaxing noch immer möglich)

Kommentar von XtremKombatBody ,

du bist süß! ich will mit dir knuddln!

Kommentar von XtremKombatBody ,

warte kurz, du bist ja ne Frau! ihhh, ich bin gay!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten