Frage von DasHelferlein98, 35

Sollte ich besser kündigen?

Hallo liebe Helfer.

Ich bin 18 und habe vor 1 Jahr eine Ausbildung zum Koch begonnen. Anfangs war ich begeistert dabei und habe unter meinen Arbeitskollegen viel Lob eingefahren

Mit dem Ende des 1. Lehrjahres begann ich mich nur noch auf das nächste mal frei zu konzentrieren/Urlaub zu konzentrieren. Das arbeitskliema wurde seit dem ein neuer Koch da ist immer schlechter, da er sich mit meinem Azubi Kollegen nicht versteht und ihn ständig fertig macht (wegen jeder Kleinigkeit)

Nun bin ich 2. Lehrjahr und habe nicht mal wirklich mehr Lust, zur Arbeit zu gehen, ich springe ständig "aufs klo" Und hoffe dass ich beim nächsten kommen zur Arbeit nicht wieder unnötigen/ nicht berechtigten Ärger bekomme. Teamfähigkeit sehe ich hier kein bisschen... Alle verschwinden nach dem Service und ich und mein Azubi Kollege putzen bis spät in die Nacht alleine. Das beste ist dann, dass ich mir ständig anhören muss dass wir zu langsam sein...Ich bin schon seit ca 1 Woche am überlegen, zu kündigen jedoch habe ich etwas Angst mit meinem Vater darüber zu sprechen. Er wohnt auf Grunde seines Jobs im Ausland und wir sehen uns nur jedes Wochenende. Jedes Mal als er gefragt hat wie es war habe ich ohne erzählt, dass es gut währe...

Wichtig zu meiner Situation zu wissen, ist auch, dass ich ein Auto besitze und dieses monatlich abblechen darf, das heißt ich sollte schon überlegt ne Entscheidung treffen. Außerdem gibt es in meinem Beruf immer wieder Momente wo ich glücklich bin.. Nicht viele aber es gibt sie.

Ich würde mich sehr über sinnvolle Antworten freuen... Vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eni70, 10

Du solltest dich, so blöd das jetzt klingt, auf dich konzentrieren. Es geht doch mehr um deinen Kollegen, wenn ich das recht verstehe.Halt dich da raus. Zumal du mittlerweile nicht mehr objektiv sein kannst und alles nur so siehst,w ie du es eben sehen willst(auch unbewusst).So ganz ohne Grund wird die Kritik schon nicht immer sein.

Das eine Kochausbildung keine Zuckerschlecken ist, war dir hoffentlich vorher klar. Dauernd aufs Klos zu gehen, verbessert deine Situation sicher nicht. 

Wende dich an deinen Ausbildungsleiter, bevor du übereilt handelst.

Informiere dich über Alternativen, also deine Ausbildung woanders fortzusetzen, bewirb dich .......dann kannst du mit einem anderen Lehrbetrieb eine Entscheidung treffen. Leicht wird es jedoch nirgends, die "Hackordnung" gehört eben auch dazu :-(

Wünsche dir alles Gute.

Antwort
von Othetaler, 13

Sprich zuerst mal mit dem Chef. Vielleicht kann der wieder Ruhe reinbringen.

Wenn das nichts bringt mit der Handwerkskammer. Bestimmt findest sich eine Möglichkeit für dich, die Ausbildung woanders zu beenden.

Antwort
von Novos, 13

Wenn Du u18 bist sollten Deine Eltern ein Gespräch mit dem Ausbildenden (Chef) führen und Deine Probleme ansprechen. Auch ein Gespräch mit dem Ausbildungsberater der IHK kann man ins Auge fassen, diese Stelle kann auch helfen, einen anderen Ausbildungsbetrieb zu finden. (Kündige aber erst, wenn Du ein neuer Vertrag unterschrieben ist)

Antwort
von Nico63AMG, 15

Wenn du dich jeden Morgen zur Arbeit quälen musst, solltest du irgendetwas tun. Die Frage ist einfach: hast du eine Möglichkeit den AG zu wechseln, oder würdest du dann die Lehre abbrechen müssen?

Hast du eine Vertrauensperson auf der Arbeit, mit der du reden kannst? Wenn du unberechtigt angemeckert wirst oder sonst was, solltest du das nicht unter den Tisch schweigen.

Eine Lehre ist halt kein zuckerschlecken, das kenne ich. Bin auch im 2 Lehrjahr.

Manchmal muss man den Leuten die sich unberechtigt verhalten auch mal eine Ansage machen, dass sie checken dass es nicht so weiter geht.

Ich rate dir: kläre das auf deiner Arbeit, sodass du dich wohlfühlst und brich deine Ausbildung nicht ab. Denn dann hast du zu viel Zeit verschenkt.

Antwort
von Michipo245, 15

Ich würde versuchen, deine Ausbildung in einem anderen Betrieb fertig zu machen

Antwort
von tiazwiebelgk, 18

Vielleicht wäre es besser wenn du den Betrieb wechselst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten