Frage von Stefaniexxz, 44

Sollte ich beim Sportunterricht mitmachen trotz Fingerbruch?

Vor etwa 3 Wochen habe ich mir meinen Ringfinger auf der linken Hand gebrochen. Am nächsten Tag habe ich eine Entschuldigung an meinen Sportlehrer abgegeben. Der hat dann die nächsten Wochen nix weiter gesagt und vor ein Paar Tagen erzählt er mir, dass ich doch völlig gesund sei und zum werfen meine andere Hand nehmen kann und beim Unterricht mitmachen kann usw. Ich habe ihm dann erklärt, dass mein Arzt mir verbietet Sport zu machen außer es ist sowas wie Ausdauerlauf oder Sprinten o. Ä. Da wir zurzeit eine Mischung aus Hochsprung, Kugelstoßen und Ballspielen machen und nicht laufen mache ich auch nicht mit. Was meint ihr? Sollte ich mitmachen oder es lassen?

Antwort
von Lilo626, 11

Wenn dein Arzt dir es verbietet dann lass es. Auch wenn der Lehrer sagt dass du eine Sportart zu deinem Vorteil umfunktionieren kannst, heisst das nicht dass der Grund deines Ausfallens nicht betroffen wird. Bei deinem Finger ist es wahrscheinlich nicht so schlimm aber ich würde an deiner Stelle nichts auf eigene Verantwortung tun.

Antwort
von fragerizor, 13

Grundsätzlich hat dir dein Arzt Sportverbot erteilt, um jede Art von Risko im sportlichen Bereich auszuschließen. 

Aus Sicht des Sportlehrer möchte dieser natürlich jeden Schüler dazu animieren am Sport teilzunehmen. Für Ihn ist dein gebrochener Finger eine Kleinigkeit und nicht  weiter tragisch.

Ob du Sport machst oder nicht, liegt in deinem eigenem ermessen.

Dennoch würde ich dem Rat deines Arztes nachkommen und erstmal mit dem Sport pausieren.

Je nach Verheilung kannst du am Sportunterricht wieder teilnehmen.

Bitte beachte das dein Sportlehrer dich mit ärztlichen Artest nicht zwingen kann Sport zu machen.

Antwort
von Sunnycat, 19

Wenn dein Arzt dir verboten hat mitzumachen, dann machst du bitte auch nicht mit und dein Sportlehrer hat das zu akzeptieren, lass dir notfalls ein Attest vom Arzt ausstellen, dann bist du auf der sicheren Seite.

Antwort
von natusxy0, 25

Wenn das Risiko für dich zu hoch ist das wieder was passieren könnte, dann lass es.

Antwort
von user023948, 18

Wenn der Arzt sagt, dass du kein Sport machen sollst, dann machst du auch kein Sport! Basta!

Antwort
von markusstendler, 21

Grundsätzlich musst du derzeit gar nicht am Schulsport teilnehmen. Durch den Fingerbruch bist du komplett davon befreit. Wenn du besonderes Engagement zeigen möchtest, kannst du ja an Ausdauerläufen teilnehmen, aber von Hochsprung und anderen Sportarten, bei denen die Hände ins Spiel kommen, würde ich abraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten