Frage von Lyzzi, 21

Sollte ich bei seitenstiche aufhoren sport zu machen oder einfach geqält weitermachen?

Ich hab gerade zumba mit voller kraft mitgemacht, und nach 20 min einen häftigen seitenstich bekommen so das mir schwindelig und ubel dabei wurde . Sollte ich dann lieber aufhoren und ne pause machen , oder mit voller kraft weiter machen ? Die schmerzen sind ziemlich gross und leider bin ich sehr untrainiert . Hab monate lang nur im bett gesessen , mochte aber endlich raus und sportlich werden . Lg

Antwort
von eternity55, 11

Du solltest unterbrechen, bis der Schmerz weg ist. Dann kanns weitergehen. Seitenstechen ist eine Verkrampfung des Zwerchfells. Kann auch von einer ungünstigen Atemtechnik kommen.

Antwort
von Kapodaster, 15

Prima, dass Du wieder mit Sport anfängst. :-)

Seitenstechen ist zwar fies, aber nicht bedrohlich. Eine kurze Pause oder langsameres Tempo hilft meistens.

Kann es sein, dass Du kurz vor dem Sport eine größere Mahlzeit gegessen hast? Das kann Seitenstechen verursachen. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, nach einer Hautpmahlzeit ca. 2 Stunden mit dem Sport zu warten.

Kommentar von Lyzzi ,

nein , hab davor nur eine kleinigkeit gegessen aber nichts grosses . kann eher dran liegen das ich falsch geatmet habe , musste ganz kräftig weil ich so auser puste war. :)

Kommentar von Kapodaster ,

Der Atem kann auch eine große Rolle spielen. Probier mal, Dich beim nächsten Training weniger anzustrengen und gleichmäßig zu atmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community