Frage von KingOff, 90

Sollte ich anstatt Parrot Bebop 2, DJI Phantom bestellen?

Hi, ich habe vor ein neues Quadroccopter zu kaufen. Preis sollte zwischen 100 und 1400€ liegen. Bis jetzt wollte ich Bebop 2 holen, doch habe die Vermutung, dass die Verbindung nicht stabil sein sollte, deswegen denke ich auf DJI zu wechseln, brauche da hilfe, was denkt ihr? ist das bessere Entscheidung oder irre ich mich und hat man mit Bebop 2 eine stabile Verbindung?

Antwort
von Fabian67, 16

Eine Phantom 3 reicht voll kommen, solange du sie nicht beruflich brauchst.

Die drone von parrot (habe selbst eine ar drone 2) Ist für jeder mann, die kamera ist gut aber im hobby bereich, da sie in der drone fest verbaut ist, wackelt das bild, und ich finde sie ist nicht so kräftig in den farben.

Die DJI hat eine externe kamera mit professioneller stabilisierung, da wackelt die kamera kein bisschen. Das ermöglicht dir aufnahahmen wie im fernsehen, Sie ist aber deutlich schwerer zu steuern, was sich aber schnell lernen lässt...

Antwort
von mloeffler, 58

Wenn es nur um die Fernsteuerung geht, dann brauchst Du Dir wohl wenig Sorgen machen. Du darfst eine Drohne sowieso nur im Sichtflug betreiben. Bereits in einer Entfernung von 100 m kannst Du aber die Fluglage einer kleinen Drohne kaum noch erkennen. Die Funkreichweite im Freien sollte also immer über der Sichtweite liegen. 

Siehe: http://modellflugwelt.de/cloud38/2016/rechnliche-vorgaben-video-drohnen/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community