Frage von selinasheynika, 53

Sollte ich am besten ins Krankenhaus?

Hallo ich habe seit Donnerstag starke Halsschmerzen, leichter trockener Husten, Niesen und so weiter..der Schleim ist auch ziemlich gelb/grünlich Aufjeden fall am Donnerstag hat mir der Hals so weh getan das ich kaum schlucken oder reden konnte der Schmerz fand ziemlich am Gaumen statt. Am nächsten Morgen, also gestern waren die Halsschmerzen so gut wie weg und dann komplett weg..dann machte sich über Freitag Nacht starkes halskratzen breit.. Ich quäle mich jetzt immer noch so mit diesem halskratzen rum es tut so weh das ich fast heulen könnte!! Ich hab Schmerzmittel hier und solche Tabletten die die Erreger bekämpfen und die Entzündung im Rachen und so weiter hemmen. Nur irgendwie bringt das nix..sollte das eigentlich am dritten Tag besser werden? Jetzt bin ich die ganze Zeit am überlegen ob ich mit meiner Mutter heute ins Krankenhaus soll und mal drübergucken lassen soll... Das doofe ist halt einfach falls ich Antibiotika brauchen sollte könnten die mir das eh nicht ausschreiben. Mein Bruder hatte eine Woche zuvor das selbe wie ich, und als er im Krankenhaus war weil es Sonntag war..haben sie ihm die Sachen ausgeschrieben die ich jetzt auch benutze. Aber diese Halsschmerzen das ist wirklich unerträglich !!! Und nix hilft irgendwie

Antwort
von Derdo47, 24

Trink sehr viel Wasser ist bestimmt eine Infektion, Kuriere dich am besten mal 3-4 Tage aus nur im Bett mit Suppe warmen Sachen ernähren.. Das wichtigste ist viel Wasser.. Wenn nicht versuche es mit Ingwer und Honig, gute Besserung!

Kommentar von selinasheynika ,

Mache ich die ganze Zeit..vielen Dank :)

Antwort
von grubenschmalz, 12

Krankenhaus bzw Notaufnahme ist für Notfälle und nicht für Lapalien.

Google nach ärztlicher Notdienst und guck welcher Arzt Bereitschaft hat.

Antwort
von Nilin25, 27

Würde mal einen Arzt aufsuchen!

Antwort
von Turbomann, 9

@ selinasheynika

Gestern hast du noch geschrieben, du hast dir einen Infekt eingefangen und nach deiner Beschreibung klingt das auch so.

Deine Mutter soll dir in der Apotheke Salbei - Tee holen und damit gurgelst du mehrmals am Tag. Lutschtabletten soll sie auch mitbringen.

Hier wurden dir Mittel empfohlen zum einreiben, die benutzt du auch, vorne auf der Brust und hinten am Rücken.

Dann inhaliere damit deine Nase frei wird. Man muss nicht immer gleich zu Antibiotika und co greifen.

Du hast ein Immunsystem und wenn das gesund ist, dann bekämpft das den Infekt von alleine und das dauert seine Zeit und dann ist es wieder ok.

Deine Mutter wird sicher auch noch ein paar Hausmittel parat haben. Kühle Halsumschläge (dann einen dickeren Schal drumbinden) helfen auch noch.

Viel Schlafen, viel Trinken und solange du kein hohes Fieber hast, muss man nicht ins Krankenhaus, da muss man durch..

Gute Besserung

Antwort
von Katerlovely, 24

Ich habe auch gerade Halsschmerzen und helfe mir in solchen Fällen immer mit Immun-und Abwehrtees,habe schon 2 getrunken,viel Obst und Gemüse und keine Medikamente...Grippetees gibt es auch zu kaufen...

Alles Gute

Kommentar von selinasheynika ,

Hab von diesen Tees noch nie etwas gehört wo gibt es die??😳

Kommentar von Katerlovely ,

Bei Kaufland,bei Rossmann....

Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community