Frage von Franciscoo, 45

Sollte Französisch nur ein Wahlfach sein?

Antwort
von PrivateUser, 10

Ist es teilweise. Aber beim deutschen Schulsystem sollte man eh nichts mehr hinterfragen, komplett veraltet. Es wird so gut wie gar nicht individuell auf die Schüler eingegangen..

Antwort
von rosepetals, 14

Eher nein. Eine gute Bildungsvoraussetzung umfasst immer eine zweite Fremdsprache - und an den meisten Schulen kann man schließlich auch wählen, nämlich zwischen Latein und Französisch.

Antwort
von burger3354, 19

Inzwischen ist es ein Wahlfach. Man darf zwischen Französisch und Latein entscheiden. Also bei den meisten Schulen.

Antwort
von Chrome7, 26

Ich weiß ja nicht wie es bri euch ist aber bei mir bzw bei gymnasien in bayern ist es so dass man auf die 6. Sich zwischen latein oder französisch entscheiden darf. Also ist es ein wahlfach

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Fremdsprache, Sprache, lernen, 9

Wer will das wissen, dein Lehrer oder du? Du wirst doch eine eigene Meinung dazu haben, oder nicht?

Antwort
von kordely, 7

Ja, da Pflichtsprachen nicht gern gelernt werden. Es wurde besser, wenn auch Spanisch und Russisch bei jeder Schule wählbar seien.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community