Frage von snatascha, 56

sollte eurer meinung nach die kirche in staatlichen sachen engagiert sein?

wie findet ihr das, dass die kirche in staatlichen sachen engagiert ist zum beispiel kirchenasyl dort wird den flüchtlingen geholfen soweit ist doch alles gut oder was meint ihr?

Antwort
von HirnvomHimmel, 6

Das Kirchenasyl ist eine hervorragende Einrichtung und es ist gut, daß es das gibt, weil das staatliche Asylrecht nicht perfekt ist und nicht allen Menschen, die verfolgt werden, Schutz gewährt. (Ich denke da insbesondere an diplomatische Verstrickungen, würde Deutschland z.B. aus Gewissensgründen desertierten Soldaten aus anderen NATO-Ländern Asyl gewähren)

Bedauerlich ist dagegen, daß es das PRIVILEG der Kirchen ist und andere weltanschauliche Organisationen nicht auch das Recht haben, Menschen Asyl zu gewähren (entweder auf eigene Kosten oder durch Unterschriftensammlung auf Staatskosten).

Antwort
von nachdenklich30, 3

Jeder Mensch sollte sich in "staatlichen Sachen" engagieren.

Kirche als ein wichtiger Zusammenschluss von Menschen sollte das auch tun.

Antwort
von casala, 23

die kirche ist in weit mehr staatlichen sachen engagiert, als du dir anscheinend vorstellst. krankenhäuser, kindergärten usw.

zudem ist die kirche der größte arbeitgeber im land, sogar mit eigenen tarifverträgen.

Antwort
von omikron, 4

Dazu müssen wir erst mal klären: wer oder was ist "die Kirche"?

Meinst du damit die Bischöfe, die die Kirche leiten oder meinst du die normalen Christen, die genauso wie die Bischöfe zur Kirche gehören?

Antwort
von MatthiasHerz, 12

Die Kirche ist doch dort bereits tätig, in der Bildung, im Gesundheitswesen, in der Forschung, und bekommt auch ordentlich aus dem Steuertopf.

Antwort
von nowka20, 14

ein asbosolutes no go

Antwort
von kunibertwahllos, 25

die Kriche hätte nie so mächtig werden dürfen

Kommentar von snatascha ,

und warum

Kommentar von kunibertwahllos ,

Warum warum ist die banane krumm

Kommentar von AliasADSE1 ,

Weil die Spitze sich nach der Sonne richtet 👏🏽

Kommentar von AliasADSE1 ,

snatasche findest du es toll wenn eine religiöse Gemeinschaft so viel macht bekommt?

Kommentar von kunibertwahllos ,

die haben unsere Ur-eigene Kultur zerstört , unnötige Kreuzzüge ablassbriefe , hexen verbrennungen .. joar

Antwort
von josef050153, 8

Wir hatten das in Österreich ab 1933. Damals wurden in dem Land die ersten Konzerntrationslager gebaut. Willst du das wirklich?

Antwort
von pp1xXFrageXx1qq, 1

Definitiv ja!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten