Sollte ein Junghund auch im Haus ein Halsband tragen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Tagsüber trägt mein Hund sein Halsband, da ich ja mehrmals mit ihm rausgehe. Zudem neige ich dazu, das Halsband dauernd zu verlegen.

Nachts trägt mein Hund kein Halsband. Das ist besser für das Fell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine waren und sind im haus immer nackt...

Niemals nach dem Halsband grabschen um den Hund einzufangen...so bekommst du einen Hund, der nicht näher als armlänge ran kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass der Hund im Haus nicht unbedingt ein Halsband tragen muss. Meiner ist auch immer nackig unterwegs. Leg das Halsband immer nah zur Haustür und wenn es schnell gehen muss, kannst du es leicht überziehen.
Und als Tipp: Wenn dein Hund noch sehr klein ist, würd ich dir raten eventuell vorerst ein Geschirr zu benutzen, da die meisten kleinen Hunde (nicht alle natürlich) den Umgang mit Halsband und Leine noch nicht kennen und ziehen. Damit der Hund sich nicht verletzt oder er das Halsband und somit das Gassigehen mit Schmerzen verbindet, könntest du es mit einem Geschirr probieren. Später kannst du dann ja auf ein Halsband langsam über gehen. Außer dein Hund geht brav an der Leine mit dem Halsband, das wäre natürlich was anderes.

LG minimuc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alicechen1234
24.04.2016, 07:00

Er geht mittlerweile schon relativ brav an der Leine und freut sich aufs Gassi gehen:)

0

Ich würde dir generell, auch draußen zum Geschirr raten.

In der Anfangs Zeit hatte ich meine Hündin das auch im Haus tragen lassen damit sie sich da dran gewöhnt und zudem hatte man sie dann auch schneller an der Leine wenn sie raus musste als welpe. Erst noch das Geschirr anziehen wenn welpe sich meldet ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alicechen1234
23.04.2016, 23:00

In der Hundeschule braucht er aber ein Halsband und die Leute im Tierheim haben auch gesagt für die Leinenführigkeit wäre ein Halsband besser.

0

Meine Hunde hatten und haben nur draußen ein Halsband dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Hunde, die sich vom Halsband gestört fühlen. Das siehst Du z.B. daran, dass sie sich auffällig oft am Hals(band) kratzen.

Sinn macht ein Halsband oder Geschirr im Haus, wenn Du mit einer Hausleine arbeitest, um z.B. das Ranrufen zu üben. Dabei sollte man allerdings beachten, dass die Halswirbel bei einem Welpen noch empfindlicher sind als bei einem erwachsenen Hund und dass "in die Leine springen" und der daraus resultierende Ruck alles andere als gesund ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wen er sich noch nicht daran gewöhnt ist,lernt er es am besten, wen er das halsband im normalen alltag an hat...ansonsten braucht ers im haus eigentlich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zumindest bei meinem Hund könnte ein Halsband im Haus zum Problem werden. Der schafft es sogar beim Gassi mit einer Kralle in der Leinenöse zu verhakeln. ;-)

Folge: grosses Aua beim Hund und Befreiungsaktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hund kann im Haus ein Halsband tragen, muss aber nicht. Ich persönlich würde davon abraten, da es den Hund stören könnte. Ich greife aber nicht zum Halsband, sondern zum Geschirr, da dieses Sicherer ist. 

LG Aschenwolke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Hund ist Zuhause nackig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?