Frage von BBSlip, 170

Sollte der Wolf wieder in Deutschland leben?

Antwort
von JennyNimmerlein, 19

Ich nehme mal an, Du meinst in ganz Deutschland - in Teilen davon gibt es ja schon wieder Wölfe.

Und die Antwort ist ganz klar JA.

Es wäre eine Verbesserung für unser Ökosystem, weil durch den Wolf viele Tiere, die Ihre natürlichen Feinde verloren haben, wieder einen natürlichen Feind hätten.

z.B.: Da Rehe in den meisten Regionen keine natürlichen Feinde mehr haben, gibt es viel mehr Rehe als gut für anderen Tier- und Pflanzenarten ist. Zum Beispiel fressen Rehe gerne die Rinde junger Bäume ab. Gibt es zu viele Rehe, werden auch zuviele junge Bäume angefressen und gehen deswegen kaputt. Gehen zu viele Bäume kaputt, ändert sich die Struktur eines Waldes und die Zahl andere Tiere, die von den Bäumen abhängig sind, geht zurück, weil sich ihr Lebensraum verkleinert.
Die Menschen versuchen zwar, das auszugleichen, indem der Rehbestand durch Jäger reguliert wird, aber ökologisch sinnvoller und besser wäre es, wenn diese Aufgabe von einem natürlichen Feind der Rehe erledigt würde. (z.B. weil Wölfe hauptsächlich schwache, kränkliche Rehe erlegen und damit dafür sorgen, dass der Rehbestand gesund bleibt, während Jäger den Tieren nicht immer ansehen können, ob diese schwach/krank sind)

Und das ist jetzt nur ein Beispiel von vielen, wo die Anwesenheit eines Wolfes sich positiv auf die gesamte Natur einer Gegend auswirken würde.

Dazu kommt, dass der Wolf uns Menschen dank unserer heutigen Bau- und Lebensweise überhaupt nicht gefährlich werden würde. Wölfe greifen normalerweise keine Menschen an, es sei denn aus absoluten Notlagen heraus. Da ist es vieeeeeeeeel wahrscheinlicher, dass man im Wald von einem Wildschwein angegriffen wird (wenn die Wildschweine Junge haben, kommt das auch häufiger vor) - und die dürfen hier ja auch leben.

Wildschweine sind auch allgemein problematischer für den Menschen: Während Wölfe neben ihren üblichen Wildtieren höchstens mal versuchen Hühner oder Schafe zu reißen (und das heute nicht mehr schaffen, weil wir diese Tiere in sehr sicheren Ställen halten), zerstören Wildschweine regelmäßig ganze Felder auf ihrer Suche nach Nahrung (einfach mal im Internet recherchieren, wenn man nicht weiß wie und wieso). Außerdem gibt es extrem gefährliche Auffahrunfälle mit Wildschweinen, weile diese meist nicht alleine sondern in Rotten unterwegs und größer und wuchtiger sind als andere Tiere (inklusive Wolf).

Wölfe jagen übrigens neben Rehen auch Wildschweine und Füchse, welche beide in den letzten Jahren durch Mangel an natürlichen Feinden sehr problematisch für die Menschen und das gesamte Ökosystem wurden. (Wie gesagt, einfach mal recherchieren.)

Von einer Wiedereingliederung der Wölfe ins Ökosystem ganz Deutschlands würden alle profitieren: die Wölfe selbst, der Mensch, die Natur, sogar die Tiergattungen, die von den Wölfen gefressen werden, weil natürliche Feinde die Gesundheit der Tierbestände unterstützen.

Antwort
von jww28, 54

Ja ich bin dafür :) allerdings finde ich das man da bereits im Kindergarten und in der Grundschule eine gewisse Grundbildung bekommen sollte was Wildtiere und ein Zusammentreffen mit ihnen angeht. ZB sollte da schon erklärt werden das man die Tiere nicht füttert, nicht hinrennt zum streicheln, kein Selfie mit ihnen macht und auch ihre Anwesenheit respektiert. Parallel dazu sollten die Strafen bei Vergehen erhöht werden. Allgemein der Umgang mit der Natur sollte mal zum Unterrichtsfach werden, weil es da "tierisch" viele Differenzen gibt.

Um neuen Streit zu vermeiden, sollte der Staat Viehbesitzer unterstützen ihr Land zu sichern, so das kein Wolf Vieh reissen kann oder wenigstens Herdenschutzhunde vorhanden sind, die die Wölfe vertreiben. Und Gebiete wo Wölfe leben sollten evtl beschildert werden mit Hinweisen wie man sich zu verhalten hat. 

Antwort
von holger711, 99

Ja natürlich das tut er auch schon.Im Harz,in der Lausitz,seltener in Westen Deutschlands.Die Ausrottung des Wolfes in weiten Teilen Europas war auf einer übertriebenen Phobie heraus entstanden.Dazu wollte niemand den Schaden zahlen,wenn mal ein Lamm gerissen wurde,ein Hühnerstall geplündert wurde.Heute gibt es fast kaum noch einfache Tierverschläge,so das es gar kein Thema sein sollte.Der Wolf hat seine Berechtigung genau so wie die Fischreiher,die anderen Greifvögel,die Raubsäuger auch.Man muss allerdings nicht dafür sein,das es Krähenschwärme gibt,die die Menschen wirklich  bedrängen.Ein anderes extrem.Beste Grüße

Antwort
von Kartoffellsack, 45

Ich bin dafür. Total. Allerdings habe ich nun schon öfters gehört dass die Wölfe immer "Vertrauter" mit den Menschen werden, also nicht mehr sofort Reißaus nehmen. Wenn das so stimmt sollte man evtl. den Menschen beibringen, wie man bei einer Begegnung mit ihnen handeln soll. Vor allem wenn man gerade mit seinen Hunden im Wald Gassi geht. 

Also im Endeffekt bin ich dafür, aber die Menschen sollten darüber aufgeklärt werden, wie sie damit umzugehen haben. :)

Kommentar von lindt1612 ,

Ja,das mit dem aufklären ist eine sehr gute Idee😊

Antwort
von Modem1, 4

Er sollte nicht. Denn unsere Vorfahren haben nicht Grundlos den Wolf hier ausgerottet. Er hat besonders in Zeiten der Not und der kalten Jahreszeit Menschlichen Siedlungen sich genähert und  versucht Schafe und andere Haustiere zu reißen.Auch Kinder wurden angefallen.Leider hat man das in unserer Wohlstandsgesellschaft vergessen in Laufe der Zeit und findet den Wolf ganz nett der dazugehört .

Antwort
von Thai378, 81

Man sollte sich eher die Frage stellen, haben wir das Recht dies zu verbieten?! NEIN haben wir nicht.
Wir haben kein Recht zu sagen, ob der Wolf hier leben darf oder nicht. Das ist dein Gebiet, und nicht unseres!!!

Antwort
von Boxerfrau, 22

Für mich, kurz und knapp JA... Allerdings ist es heute für den Wolf nicht mehr einfach und die Gefahren sehr groß.. Die Flächen in DE sind leider begrenzt und gefährlich.. Für den Wolf... Die Geschichten mit dem Wild halte ich für Schwachsinn... Leider geht viel Wild durch Unfälle verloren, ein anderer Teil durch Bebauung und Landwirtschaft. Dann muss die Bejagung eben zurück gesetzt werden... wir Menschen produzieren genug Fleisch.. wir sind nicht auf Wild angewiesen und wir fahren täglich genug davon um...

Antwort
von Pumpii2, 48

Auf jeden Fall dass ist seine Heimat.  Aber ich hoffe auch dass er wieder nach Österreich kommt. (Bin Österreicher)

Lg

Kommentar von MarioXXX ,

Im Granit- und Gneishochland leben schon bereits einige Wölfe. Ich wohne selbst in diesem Gebiet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Granit-_und_Gneisplateau

Antwort
von Crysali, 91

Ich verstehe nicht wirklich, warum manche Menschen meinen, es wäre eine gute Idee, ein Raubtier in Deutschland wieder anzusiedeln. Irgendeinen Vogel oder auch die Wildkatze, okay, aber Wölfe ? Das klingt für mich, als ob es nur nach hinten losgehen kann.

Kommentar von SickGuy ,

weil sie übertriebene gutmenschen sind und tiere auf eine stufe mit menschen stellen

der wolf hat das recht hier zu leben, mimimimi

nein, wir haben das recht uns unsere umwelt so zu gestalten, wie wir wollen

Kommentar von Lapushish ,

Wir haben das Recht, unsere Umwelt zu gestalten wie wir wollen? Und damit über andere Lebewesen zu entscheiden? Wir haben das Recht uns als größtes Objekt der Natur anzusehen? Wir *nehmen* uns das Recht weil wir uns für etwas besseres halten. Wie man aber an deinem Kommentar lesen kann, sind wir es definitiv nicht. Wir haben genau so wenig das Recht, über anderes Leben zu bestimmen, wie zu entscheiden wo anderes Leben sich ansiedelt. Das hat nichts mit Gutmensch zu tun, sondern mit klarem Verstand. Tiere haben genau so viel daseinsberechtigung wie wir, zumal Tiere im Gegensatz zu Menschen die von dir scheinbar so geliebte Umwelt nicht durch Müll, Abgase ect zerstören. Wer sich für wertvoller als den Rest der Welt hält, ist genau das Gegenteil. Und ziemlich dumm.

Kommentar von null815nicname ,

Wölfe hatten eine wichtige Funktion in unserem Ökosystem,den jetzt Jäger übernehmen müssen. Die Wildkatze ist übrigens ebenfalls ein Raubtier. Der Wolf wird verteufelt, weil er im Prinzip zum Symbol für die Angst vor Raubtieren geworden ist. Ein Bespiel: Auch Luchse sind große Beutegreifer und in einigen Gegenden wieder heimisch. Interessiert das jemanden, außer Naturfreunde und Förster??  Ich komme vom Land, hier gibt es angeblich auch gelegentlich Wölfe, aber insgesamt würde ich mich vor Wildschweinen wesentlich mehr in acht nehmen, auch sie sind nicht ungefährlich. Aber fragt jemand, on sie hier leben dürfen?

Früher hat der Wolf eine starke Nahrungskonkurrenz für den Menschen dargestellt, was nicht zu seinem guten Ruf beigetragen hat.

Auch müssen wir den Wolf nicht ansiedeln, er kommt von selbst- wenn wir ihn lassen. In vielen Gebieten in Deutschland, besonders gern auf Truppenübungsplätzen sind wieder Wolfsrudel heimisch. Einzelne Wölfe durchwandern auch andere Teile Deutschlands, die nicht als Wolfsgebiet zählen. Meistens bekommt kein Mensch etwas davon mit, sie sind sehr scheu. Sichtungen sind meist eher zufällig mit Wildkameras gelungen, so zum Beispiel auf dem Schneeberg im Fichtelgebirge....Also mal provokant gefragt- warum sollte der Wolf nicht in unseren Wäldern leben? Weil er nicht so

Kommentar von null815nicname ,

ich merke gerade, ich hab den Satz nicht zu Ende geschrieben^^ Ok ich wollte schreiben: Weil er nicht so lieb ist wie ein Reh (Bambi etc.) und Zähne hat?

Kommentar von Lapushish ,

Null815nicname sagt es wie es ist.. Manche Menschen stellen sich aus Prinzip gegen etwas, von dem sie 2,3 negative Sachen gehört haben, im Grunde aber keine Ahnung haben, um die, die Ahnung haben, Gutmenschen zu nennen und sich so erwachsen und mutig zu fühlen :D

Kommentar von Kandahar ,

Der kleine Guy muss noch viel lernen!

Antwort
von beast, 39

Tut er doch schon- und das ist schön so, dass Wölfe  hier wieder heimisch werden

Antwort
von Kandahar, 82

Er lebt schon längst wieder in Deutschland und das ist gut so!

Kommentar von SickGuy ,

haben die jäger was zu schießen

und nen spaten haben sie auch immer dabei

Kommentar von beast ,

Das der Wolf nicht gejagt werden darf ist Dir aber bekannt? Informier Dich besser erst einmal bevor  Du solch einen Unfug schreibst  .....

Antwort
von MissLeMiChel, 64

Wenn die Bedingungen gegeben sind dann ja und dann Leben hier auch wieder welche...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten