Frage von leahaaa, 61

Sollte an Schulen in Bayern ein Mittagessen für alle SchülerInnen und Schüler kostenlos zur Verfügung gestellt werden?

Ich hab am Mittwoch mündliche Schulaufgabe und bräuchte paar Pro´s und Contra`s, danke im vorrasu (:

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nordseefan, 26

Nein.

Erstens wüde wahrscheinlich die Qualität leiden.

Und es würde auch viel weggeworfen werden - gerade WEIL es kostenlos ist. Entweder die Schüler melden sich an und kommen dann nicht: Dann wird das eingeplante, aber nicht verzehrte weggeworfen.

Oder sie essen kaum was, dann wandert der Rest in den Müll.

Antwort
von beangato, 36

Kostenlos vlt. nicht gerade - einen kleinen Obulus kann man schon entrichten. Da hätten alle Schüler die Möglichkeit, etwas Warmes in den Bauch zu kriegen.

Als ich in die Schule ging (und auch meine Kinder zu DDR-Zeiten), war das gang und gäbe.

Antwort
von wurzlsepp668, 41

nein!

Grund: die Qualität würde leiden (und mein Sohn geht auf die Ganztagsschule und wir bezahlen das Essen. Da ist die Qualität bereits mehr als mangelhaft ...)

Antwort
von glitzerschimmer, 36

nein, ich würde sagen dass man schon was verlangen sollte, denn wo anders auf der Welt haben Menschen gar kin Essen

Antwort
von Kuhlmann26, 20

Es gibt kein kostenloses Essen. Irgendeiner bezahlt immer.

Gruß Matti

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten