Frage von CelliOk, 263

Solll ich mein Ding durchziehen oder es lieber lassen?

Hallo. Ich bin ein Mädchen, 14 Jahre alt und gehe auf ein ordentliches Gymnasium. Die Schüler dort sind ganz okay, bis auf einige, die jeden aufgrund ihres Aussehens sofort beleidigen oder ihnen Vorurteile an den Kopf werfen.

Ich werde oft von solchen als fett bezeichnet, was mir eigentlich nicht wirklich etwas ausmacht, weil ich weiß, dass es stimmt und die damit nicht viel bei mir erreichen können. Auf der anderen Seite habe ich aber sehr gute Freunde, die zu mir stehen und mich so mögen wie ich bin, was mich natürlich echt glücklich macht.

Jetzt zu meinem Problem: Als ich kleiner war, war ich in einem großen Einkaufszentrum und wollte die Toilette aufsuchen, natürlich mit meinen Eltern, weil ich erst um die 5 war. Vorne stand eine Frau, die sagte in welche Toilette man musste. Sie schickte mich aufs Männerklo, obwohl ich einen Rock trug und ich nicht wirklich aussah wie ein Junge. Da gab es noch Menschen, die zu mir sagten "Na, mein Kleiner", erzählte meine Mutter. Das ging dann immer so weiter, viele stellten sich die Frage "Ist das ein Mädchen oder ein Junge" und sprachen mich oft auf "der Junge im pinken Shirt" oder was auch immer an. Das reichte mir natürlich und ich hörte nicht mehr darauf hin. Ich mein okay, das kann passieren, aber im Grunde genommen, ist das auch wieder eine Art Vorurteil. Warum fragt man mich nicht einfach ob ich ein Junge oder ein Mädchen bin, wenn sie sich nicht sicher sind? Das war schon verletzend. Momentan geht mir so was am A vorbei, genau wie Beleidigungen oder sonst was. So was bekommt bei mir weder Aufmerksamkeit, noch irgendwelche Kommentare. Pure Zeitverschwendung und sinnlose Aufregung.

Jetzt bin ich 14 und in den jungen Jahren merkt man auch schon, wie man später sich verhalten will und auf welches Geschlecht man beispielsweise steht. Natürlich bin ich nicht bi oder lesbisch und wenn, ich mein, bisschen bi schadet nie. Ich finde momentan einfach diesen Style der Jungen richtig cool und die Haare bzw. Undercut ect. Ich will mir so gerne nächstes Jahr nach der Jugendweihe meine Haare so machen lassen und meine Klamottenstil ändern. Jedoch wird man dabei als lesbisch oder transsexuelle abgestempelt, das nervt. Ich hab auch keine Ahnung wie meine Freunde darauf reagieren würden, aber richtige Freunde bleiben immer, egal was passiert. Ich mein, verändern tu ich mich nicht, nur mein Aussehen, also bin ich die gleiche wie vorher. Ich kenne viele, die diesen Wechsel machen, da gibt es auch zwei auf meiner Schule, am liebsten würde ich die eine mal darauf anschreiben oder ansprechen, damit ich mir mehr Selbstbewusstsein und Motivation holen kann. Ich mein, ich höre auf solche Kommentare nicht mehr hin und würden meine Eltern/Freunde nich dabei unterstützen, wäre das alles kein Problem. Was meint ihr?

Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilen bzw. mir helfen könntet. Danke im Voraus und ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntagabend bzw. ersten Advent und eine stressfreie Woche!

Antwort
von Alex9Q1, 239

Kleidung, Aussehen, Charakter, das hat alles nichts mit sexueller oder geschlechtlicher Identität zutun. Menschen die dich deswegen in eine Schublade stecken wollen sind einfach nur idiotisch. Androgyner Style wird bei Frauen ohnehin immer beliebter. Style dich so wie du dich am wohlsten fühlst, du wirst auch merken das man sich wesentlich selbstbewusster fühlt, wenn man trägt was man mag. Es wird zwar immer Leute geben die dumme Kommentare machen, aber die bekommt jeder, auch mit langen Haaren und im Kleid ab. Es ist fast 2016, was du magst, wer du bist, wie du bist, was du trägst... Das solltest du entscheiden ohne auf andere zu hören.

Kommentar von CelliOk ,

Danke! :)

Kommentar von Alex9Q1 ,

Kein Problem! Falls es dich vielleicht auch noch mal bestärkt: ich kenne unzählige Jungs die diesen Style bei Mädchen sehr attraktiv finden, ich persönlich auch. Mach dir nicht zu viele Sorgen wie andere dich sehen.

Antwort
von xkirakrzx, 123

Mach das, was du für richtig hälst! Denn solange du dich in deiner Haut wohlfühlst, wirkst du auch selbstbewusst auf andere. Es gibt immer diese Menschen, die einen runtermachen wollen. Aber ganz ehrlich? Die sind es nicht wert. Ich finde es sehr gut, wenn man man selbst ist. Traurig sind die Leute, die ihr Selbstwertgefühl nur aufrechterhalten können, wenn sie sind wie alle anderen. Also behalt deine Denkweise bei und präsentiere dich so, wie du es willst! :)

Kommentar von CelliOk ,

Danke :)

Kommentar von xkirakrzx ,

Kein Problem :)

Antwort
von GoldenPie, 167

Ich empfehle dir, dein Ding durchzuziehen. Du sagst es richtig: Richtige Freunde akzeptieren dich so wie du bist. Du musst dich auch nicht für andere Personen ändern. Du lebst dein Leben selbst. Natürlich musst du mit solchen Kommentaren rechnen, dass sie dich vlt. als lesbisch oder so bezeichnen, aber das kann dir ja egal sein. Leute die dich deswegen mobben oder beleidigen haben selbst etwas zu verbergen und schützen sich durch das mobbing nur selbst.

Undercuts bei Mädchen gefallen mir übrigens, also zieh dein Ding durch.

Kommentar von CelliOk ,

Danke :)

Antwort
von CelinaHoran1993, 119

Ich würde das zu 100% machen! Es ist dein Leben und wenn dich das glücklich macht dann solltest du das unbedingt tun.

Kommentar von CelliOk ,

Ja das stimmt ^-^ Danke :)

Antwort
von Allthatiam, 118

Ich würde auch sagen, mach das was du willst :) Was dir gefällt, solltest du auch durchziehen, sei du selbst und lass dich nicht von anderen Leuten, die Vorurteile haben mit lesbisch und so verschrecken.

Kommentar von CelliOk ,

Dankeeee :)

Antwort
von SIEEFer99, 111

Ich finde das gut das du solche Leute ignorierst und auf sowas scheißt. Ich habe eine Freundin die auch Undercut trägt, früher mehr mit Jungs abgehangen ist und Jungs Klamotten getragen hat. Inzwischen hat sie normale mädchenkleider an, aber eben nen Undercut. Sie wird akzeptiert und nicht ausgegrenzt. Ich finde das auch nicht schlimm. Ist mal was anderes

Kommentar von CelliOk ,

Besser als rauchen, Drogen nehmen, jeden ins Bett kriegen wollen und 10 Tonnen Schminke im Gesicht haben :D

Kommentar von ApertureTech ,

Aus Gründen der politischen Korrektheit fühle ich mich verpflichtet anzumerken: Denk nicht schlechter von solchen Menschen, nur weil sie andere Prinzipien haben als du. 

Wenn jemand raucht, ist das okay. Wenn jemand anderen seinen Rauch ins Gesicht bläst, ist das nicht okay.

Wenn jemand gerne Sex hat, ist das okay. Wenn jemand lügt, um andere ins Bett zu kriegen, ist das nicht okay.

Wenn jemand einen Undercut möchte, ist das okay. Wenn jemand sich für besser hält als andere, ist das... Na gut... Meistens gerechtfertigt, aber trotzdem - du weißt worauf ich hinaus will. Generalisierungen sind immer doof. :b

Kommentar von SIEEFer99 ,

definitiv:DD

Kommentar von CelliOk ,

Ja sorry.

Antwort
von ApertureTech, 88

Ich würde sagen: Zieh dein Ding durch. Du musst dann wahrscheinlich die eine oder andere Diskussion führen, sei es mit Eltern, Lehrern, oder einfach unverschämten Passanten. Deiner Ausdrucksweise und deinen Aussagen entnehme ich aber, dass dir das nicht schwerfallen dürfte. 

Deine Freunde werden merken, dass du dich nicht verändert hast, nur, weil du eine andere Frisur hast. 

Kommentar von CelliOk ,

Ja das finde ich auch. Danke :)

Antwort
von rosacanina45, 87

Hey! Ich finde dich cool. Und sehr sicher in dir. Du schreibst deine Sorgen hier rein. Die sind nachvollziehbar. Ich lese darin kein Kind, was nicht denken kann, sondern ein Mensch, der sich Gedanken macht. Hat du dich mal gefragt, wer sich, in deinem Umfeld, noch Gedanken macht?`Die Leute sind oberfflächlich. Die Menschen, die dich angreifen, sind die Mitläufer der Gesellschaft. Bleib wie du bist. Du bist okay.


Kommentar von CelliOk ,

Hey! Dankeschön :)

Antwort
von Bruenettchen99, 97

Mach das was dein herz sagt, denn nur so wirst du glücklich....viel glück

Kommentar von CelliOk ,

Danke :)

Antwort
von peter1415, 52

Mach das was DU für richtig hältst, solange du dich wohlfühlst ist alles in Ordnung. Dir fehlt es etwas an Selbstbewusstsein da du unbedingt willst das alle hinter dir stehen (Eltern, Freunde etc.). Wenn du dich verändern willst dann mach das!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community